Mi. 15. Februar 2017 um 11:28

NVIDIA SHIELD Tablet und SHIELD Tablet K1 nun mit Android 7.0 Nougat

von Marcel Laser0 Kommentare

Kurz abgehakt: NVIDIA stattet seit gestern offiziell seine Android Tablets mit Android 7.0 Nougat aus. Es handelt sich hier um die Geräte SHIELD Tablet und SHIELD Tablet K1. Das Update bringt natürlich alle bisher bekannten Features des neuen Betriebssystems mit und ein paar eigene Verbesserungen des Herstellers.

Android 7.0 Nougat nun auch auf NVIDA Tablets installierbar

NVIDIA rollt seit gestern Vormittag das neue Android 7.0 Update für seine SHIELD Tablets aus, darunter auch für das SHIELD Tablet K1. Beide Modelle bekommen somit alle neuen Features, die das neue Betriebssystem mit sich bringt: Ein überarbeiteter Doze-Modus soll die Akkulaufzeit verlängern, Multitasking im Splittscreen-Modus wurde hinzugefügt und auch das Nachrichtensystem für Benachrichtigungen wurde ein wenig überarbeitet.

 

Daneben will man auch die Performance gesteigert haben, die Stabilität wurde verbessert und einige kleine optische Korrekturen an der Benutzeroberfläche vorgenommen. Die Tablets unterstützen nun auch den neuen NVIDIA SHIELD Controller sowie native Integration von Exchange E-Mail.

 

Das Update für das SHIELD Tablet und SHIELD Tablet K1 ist seit gestern verfügbar und kann per OTA in den Einstellungen heruntergeladen werden. Ebenfalls seit einigen Tagen auch offiziell bei uns verfügbar ist das Update auf Android 7.0 der NVIDIA SHIELD TV Konsole.

SHIELD Tablet Android 7.0
Das SHIELD Tablet erhält nun ebenfalls Android 7.0 Nougat.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen