Fr. 20. Januar 2017 um 12:20

Note7 Desaster: Samsung will am Montag Klarheit schaffen

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Mysterium Note7 ist bis heute offiziell ungeklärt. Zwar gibt es im Netz viele Experimente und eigens erklärte Thesen, doch bis heute hielt sich Samsung mit einem offiziellen Statement zur Lage zurück. Dabei reichen die Vorwürfe von fehlerhaften Akkumulatoren bis hin zu “zu wenig Platz” im Gehäuse des Smartphones. Nun hat der südkoreanische Hersteller sogar eine eigene Pressekonferenz mit Live-Stream bereitgestellt, die über das Desaster des Note7 Smartphones aufklären soll.

Pressekonferenz soll Fehler im Note7 der Weltöffentlichkeit erklären

Das Note7 war so schnell weg, wie es gekommen war. Es setzte sich unkontrolliert in Brand, sorgte für viele Sachschäden weltweit (Autos, Wohnungen und Hotels waren betroffen), setzte Flüge aus und wurde sogar in vielen Fluglinien nun verboten. Wer ein Note7 mit sich führt, wird oftmals nicht mehr ins Flugzeug gelassen. Eine absolute Katastrophe für einen Hersteller wie Samsung, vor allem für das eigene sehr gute Image. Das Note7 musste nach zwei grossen und weltweiten Rückrufen vollständig aus dem Verkehr gezogen werden und wurde entsprechend vom Markt genommen. Dabei ist die Note-Reihe eine der beliebtesten Phablet-Serien auf dem Markt und wird jedes Jahr mit hohen Erwartungen herbeigesehnt.

 

Im Netz herrscht derweil eine Uneinigkeit darüber, was den Fehler im Note7 verursachte und dieses in Flammen aufgingen lies. Das Note7 wurde auseinander genommen und von vielen technisch Begabten begutachtet. Viele Meinungen gehen dahin, dass das Note7 dem Akku zu wenig Platz “zum Atmen” liess. Aber auch fehlerhafte Akkus waren lange Zeit im Gespräch. Eventuell ja auch ein Phänomen aus beiden Welten? Auf offizieller Seite wurde bisher das Stillschweigen bewahrt, doch das ändert sich nun.

 

Am kommenden Montag wird Samsung eine weltweite Pressekonferenz mit Live-Stream abhalten und die ganz eigenen Ergebnisse rund um das Note7-Debakel präsentieren. Dann sind auch alle Spekulationen vom Tisch und man kann sich voller Tatendrang auf das kommende Galaxy S8 Smartphone konzentrieren. Den Live-Stream findet ihr übrigens im Samsung News-Room, wo die entsprechende News zu gegebenem Zeitpunkt mit Video eingebunden wird: news.samsung.com


 

 

Quelle: Samsung Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen