Do. 04. Januar 2018 um 12:15

Nokia 6 (2018) noch einmal vor offizieller Vorstellung angeteasert

von Marcel Laser0 Kommentare

Gleich vorweg: Anscheinend gab es eine Terminänderung für das Nokia 6 (2018), welches nun am morgigen 5. Januar vorgestellt werden soll. Dennoch bleibt der 19. Januar für ein weiteres Event bestehen und so blicken wir wohl auf zwei grössere Vorstellungen in diesem Monat. Ob morgen noch mehr Smartphones neben dem Nokia 6 vorgestellt werden sollen, bleibt allerdings unklar. Das Nokia 6 (2018) ist nun auf zwei weiteren Teasern zu sehen.

Nokia 6 mit deutlich aufgebohrter CPU und unverändertem Design

Das Nokia 6 (2018) wird vor allem im Inneren eine deutliche Frischzellenkur erfahren. Der Sprung von einem Einstiegsprozessor der Snapdragon 400er Reihe auf einen Snapdragon 630 ist ein beachtliches Leistungsplus und hebt das Nokia 6 in die gesunde Mittelklasse. 4 GB RAM und 32 GB interner Speicher stehen zum Speichern von Daten zur Verfügung. Beim Display setzt man auf ein 5.5 Zoll IPS-Panel mit einer ausreichend scharfen FullHD-Auflösung. Die Kameras  sind ebenfalls üppig ausgestattet und bieten mit 8 MP in der Front und 16 MP im Rücken ordentliche Auflösungen.

 

Die Hardwaredaten dürfen übrigens als so gut wie in Stein gemeisselt betrachtet werden. Sie wurden unlängst von der TENAA in China bestätigt, was noch wenig Zweifel an den Innereien zurücklassen dürfte. Beim Design wird man auf das Vorgängermodell setzen, aber es sind auch schon ein paar Gerüchte über marginale Änderungen durchgesickert. Diese sollten aber weitaus weniger ins Gewicht fallen. Auch die von Nokia Power User veröffentlichten Teaser zeigen nicht wirklich viel vom Design.

 

Wie bereits erwähnt, wird das Nokia 6 (2018) nun am morgigen 5. Januar vorgestellt. Ob noch weitere Smartphones für morgen geplant sind, steht noch nicht fest. Da das Nokia 6 aber derzeit so stark vom Unternehmen angeteasert wird, könnte es sich tatsächlich nur um eine einzelne Vorstellung handeln. Aber warten wir den morgigen Tag erst einmal ab.


 

 

Quelle: Nokia Power User

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen