Mo. 07. Mai 2018 um 12:29

Nokia 5 (2018): HMD Manager deutet Nachfolger des Smartphones an

von Marcel Laser0 Kommentare

Anscheinend bekommen so ziemlich die meisten Nokia Smartphones für dieses Jahr einen Nachfolger. Das in den günstigeren Regionen angesiedelte Nokia 5 scheint hier wohl keine Ausnahme zu bilden, wie ein hochrangiger Manager von HMD Global hat durchblicken lassen. Zur Hardware hingegen ist erst einmal rein gar nichts bekannt.

Nokia 5: Fan wünscht sich ein neues Nokia 5, Manager gibt Hinweis auf Neuauflage

Dieser Manager ist übrigens kein geringerer als Juho Sarvikas selbst, Chief Product Officer bei HMD Global. In der Vergangenheit hat er immer Mal wieder recht rätselhaft über neue Produkte gesprochen und mit seinem sympathischen Grinsen öfters zu Geduld geraten. Auch in diesem Fall antwortete er einem Fan auf Twitter recht kurz angebunden, aber eben mit einem klaren Hinweis.

Die Frage ist eindeutig: “Nokia 5 2018 please Sir?” hegt durchaus den Wunsch einer Neuauflage des günstigen HMD Phones. Juho Sarvikas antwortet nur sehr knapp mit “Bleib am Ball” und packt einen lächelnden Smiley oben drauf. Klarer könnte der Hinweis also nicht sein und so darf man durchaus davon ausgehen, dass wir in diesem Jahr ein neues Nokia 5 zu sehen bekommen werden.

 

Welche Hardware sich allerdings dahinter verbirgt ist noch unklar. Das Nokia 5 aus dem letzten Jahr war eher eine leicht gehobene Einstiegsklasse: Snapdragon 430, je nach Modell 2 oder 3 GB RAM bzw. 16 GB interner Speicher. Was uns also in diesem Jahr erwarten könnte, bleibt abzuwarten. Möglich wäre vor allem der Sprung von einem 16:9-Format Display auf ein Panel mit 18:9-Format. Das würde zumindest den seit über einem Jahr andauernden Trend bestätigen.


Das Nokia 5 galt als gehobene Einstiegsklasse und wurde auch preislich so eingeordnet.

 

 

Quelle: Juho Sarvikas

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen