Do. 20. Juli 2017 um 9:33

Nintendo Switch Online: Nintendo veröffentlicht Kommunikations-App für iOS und Android

von Sebastian Mauch1 Kommentare

Das japanische Unterhaltungsunternehmen Nintendo wird in der Gaming-Branche oft mit gemischten Gefühlen betrachtet. Einerseits sind sie bekannt für grandiose Gameplay-Konzepte und mindestens genauso gute Spiele, andererseits gilt der Konzern aber auch als technisch rückständig. Die Nintendo Switch hat trotz technischer Limitationen einen rekordverdächtigen Start hingelegt. An einigen mittlerweile selbstverständlichen Funktionen mangelt es der Hybridkonsole aber noch heute. Die nun erschienene App soll da ein wenig aushelfen.

Nintendo Switch Online – Grosse Hoffnungen und ein magerer Ersteindruck

Wenn die Nintendo Switch schon nicht ab Werk selbstverständliche Funktionen wie Cloud Save oder einen simplen Voice- oder Textchat mitbringt, dann kann man zumindest erwarten, dass die angekündigte Auslagerung auf eine Smartphone-App die erhofften Features bringt. Genau diese Erwartungshaltung sorgte nach dem kürzlichen Launch der App aber vielerorts für Unmut.

 

Endlich auf einem Nintendo-System mit seinen Kontakten chatten wie auf der PlayStation 4 oder Xbox One, das wünschten sich Viele. Leider gibt die Anwendung so etwas momentan noch nicht her. Genau genommen kann man aktuell – ausser sich anzumelden – de facto nichts damit anstellen. Erst am 21. Juli, wenn der grosse Titel namens Splatoon 2 erscheint, wird Nintendo Switch Online einen Voice Chat und einige Companion-Features zum Spiel bieten. Der Sprachchat funktioniert dann allerdings nur, wenn man direkt im Spiel eine Lobby mit den Mitspieler_innen eröffnet. Von einem generellen Chat ist keine Spur.

 


Splatoon 2 (ab 21. Juli) wird vorerst als einziger Titel die App unterstützen.

Der Vollständigkeit halber muss man aber auch noch erwähnen, dass Nintendo das letztlich auch so kommuniziert hat. Die App dient aktuell lediglich als Platzhalter und Testwiese und ist kostenlos für jeden. Erst 2018 soll das Gesamtpaket der Online-Services stehen, allerdings wird dann auch eine monatliche oder jährliche Gebühr fällig.

 

Nintendo Switch Online
Nintendo Switch Online
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos
Nintendo Switch Online
Nintendo Switch Online
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: Eigene

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Nintendo Switch Online: Nintendo veröffentlicht Kommunikations-App für iOS und Android”

  1. Tempest2k sagt:

    Nintendo… Die letzte Konsole die ich kurz besass war das N64. Seitdem lasse ich von dem Konzern die Finger. Ich bin mit meiner Xbox Obe S und bald X mehr als glücklich

Schreibe einen Kommentar

Teilen