Mi. 25. Februar 2015 um 19:11

Motorola stellt Moto E 2nd Gen vor

von Marc Hoffmann1 Kommentare

Auch wenn nächste Woche der Mobile World Congress in Barcelona ansteht, wollte auch Motorola nicht warten und hat heute in einer Pressemeldung das Motorola Moto E 2nd Gen vorgestellt. Das Gerät reiht sich in die Einsteigerklasse der Smartphones ein, kann aber dennoch mit einigen Besonderheiten punkten, zu denen auch eine LTE Datenverbindung gehört. 

 

Gegenüber der ersten Generation des Moto E ist die Display Diagonale leicht angewachsen und bietet nun eine Diagonale von 4.5 Zoll. Die Auflösung des IPS Panels ist allerdings mit 960 x 540 Pixel gleich geblieben. Zusätzlich soll eine spezielle Beschichtung das Gorilla Glas 3 Display davor schützen, übermässig von Fingerabdrücken übersäht zu werden. Als Herzstück ist im Moto E 2nd Gen ein Snapdragon 410 Prozessor aus dem Hause Qualcomm verbaut, welcher das Gerät mit vier Cortex A53 Kernen auf Basis der ARMv8 64-Bit Architektur antreibt. Die RAM grösse beläuft sich zudem auf 1 GB und der interne Speicher ist auf angemessene 8 GB angewachsen. Zusätzlich hat man natürlich die Möglichkeit, diesen per MicroSD Karte um bis zu 64 GB zu erweitern. Für die Datenkommunikation sind neben LTE auch die gängigen Standards wie W-Lan nach 802.11n Standard, Bluetooth 4.0 und NFC vertreten. 

 

Die Grösse des Akkus beläuft sich auf 2390 mAh und Motorola verspricht damit einen Tag Laufzeit bei gemischter Nutzung, trägt aber einen guten Teil des stattlichen Gewichtes von 145 Gramm bei. Die Kamera auf der Rückseite verfügt über eine Auflösung von nur 5 Megapixel, auf einen Blitz muss man hier jedoch verzichten. Als Betriebssystem kommt ein nahezu unverändertes Android in der aktuellen Version 5.0 Lollipop zum Einsatz. Im Shop des Herstellers ist das Moto E 2nd Gen bereits für eine UVP von 129 Euro zu haben. Angeboten wird das Gerät zudem in den Farben Schwarz und Weiss. Ausgeliefert wird das Smartphone ab morgen, den 26. Februar.

 

 

Quelle: Pressemeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Motorola stellt Moto E 2nd Gen vor”

  1. Entrail sagt:

    Wow klasse einsteigergerät

Schreibe einen Kommentar

Teilen