Mo. 08. Mai 2017 um 8:41

Moly PcPhone: Windows 10 und Android auf einem Smartphone?

von Marcel Laser6 Kommentare

Gleich Mal eine Frage vorweg: Wer würde sich denn für ein solches Smartphone interessieren? Der chinesische Hersteller Moly PcPhone, welcher sich auf Facebook erst einmal in AI PcPhone umbenannt hat, will ein Smartphone mit Windows 10 und Android Betriebssystem auf den Markt bringen. Das sind nicht zwei Geräte sondern ein einziges, welches euch beim Start die Wahl des Betriebssystems lassen soll.

AI PcPhone: Smartphone mit Windows 10 und Android auf einem Gerät

Die Firma ist in diesem Segment kein unbeschriebenes Blatt, denn man arbeitete bereits in 2014 an einem Smartphone mit Linux und Android, welches als Crowdfunding-Projekt aber nie den Schritt in den Handel schaffte. Das Interesse war einfach nicht hoch genug und es fehlte somit an finanzieller Unterstützung. Das Coship 960 Smartphone wurde somit vorerst eingestampft, aber die Idee von zwei Betriebssystemen auf einem Smartphone lebt weiter. Im Video unter diesem Artikel, könnt ihr das Linux + Android Dual OS Smartphone in Aktion sehen.

 

Laut einer offiziellen Aussage des Unternehmens auf Facebook, will man wieder an einem Dual OS Smartphone arbeiten und dieses Mal kommt Windows 10 ins Spiel! Das Device soll Microsofts Plattform und Google Android beherbergen. Wer das Smartphone einschaltet, kann dann beim Start zwischen einem von beiden Systemen wählen.

 

Details zum Gerät gibt es allerdings derzeit keine, weder über die Hardware, noch wann man mit dem Smartphone rechnen kann. Nicht einmal ein Name wurde bisher kommuniziert. Man kann aber getrost davon ausgehen, dass es wohl wieder eine Crowdfunding-Kampagne geben wird, um das Interesse und die finanzielle Unterstützung abschätzen zu können. Zudem bleibt die Frage offen, ob man hier Windows 10 oder vielleicht auch “nur” Windows 10 Mobile meint. Da aber beim Coship 960 Linus als vollwertiges Desktop-System zum Einsatz kam, kann man hier getrost auf ein vollwertiges Windows 10 setzen. Wir sind gespannt, wann das Unternehmen weitere Details zum Smartphone herausrücken wird.


 

 

Quelle: MS PowerUser (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

6 Antworten zu “Moly PcPhone: Windows 10 und Android auf einem Smartphone?”

  1. lowblow sagt:

    Mit vollwertigem Windows eine Frage der Bildschirmgröße. Vielleicht Windows S? Auf jeden Fall sehr interessant! Bleibt dran, eventuell gibt’s bald Specs zum Gerät. 👍

  2. Lord Wotan sagt:

    Hier steht warum so was nicht funktionieren kann. Bis jetzt hatte Dr. Windows immer recht.
    https://www.drwindows.de/content/12599-gibt-kein-dual-boot-windows-10-mobile.html

  3. Entrail sagt:

    Ich glaube es geht hier eher um vollwertiges Windows 10 um das Handy über Dockingstation auch als “vollwertigen” Rechner verwenden zu können mit externem Display, Maus und Tastatur.
    Der von dir verlinkte Artikel schließt dies nicht aus.

  4. sirozan sagt:

    Warum nicht z.B. Hardware für beide Systeme, die sich den einen Bildschirm teilen? Dann könnte man sogar beide gleichzeitig laufen lassen uns auf Knopfdruck umschalten

  5. Entrail sagt:

    Weil das auch mehr Platz benötigt. Für ein Smartphone daher heutzutage nicht realisierbar. Auch für Tablets und Notebooks allein wegen des Akkus quasi nicht sinnvoll da der entweder viel zu schnell leer wäre oder super groß ausfallen würde. Mal ganz davon ab viele der anderen Komponenten doppelt wären.

  6. mischka83 sagt:

    Ich bin mal gespannt ob es umgesetzt wird, welche Hardware zum Einsatz kommen wird und um welcher Preise es liegen soll!
    Grundsätzlich würde ich es Kaufen,ich liebe Windows Mobile aber derzeit gibts nichts brauchbares für mich.. was zwangsweise zu Android führt.

Schreibe einen Kommentar

Teilen