Do. 25. Januar 2018 um 13:12

Miitomo: Nintendo kündigt Ende der spielerischen Social Plattform an

von Arne Lehmann0 Kommentare

Nintendos erster Versuch war durchaus ein Erfolg, denn Miitomo zog in wenigen Wochen Millionen von Fans weltweit an, die wochenlang in einer Art von spielerischen Social Media Plattform ihre Gedanken und Interaktionen teilten. Allerdings nahm diese Spielerschaft auch nach dem Erfolg wieder recht schnell ab und so entschied Nintendo nun nach gerade einmal zwei Jahren den Stecker der Miitomo Server zu ziehen.

Miitomo wird am 9. Mai abgeschaltet, alle gesammelten Items werden gelöscht

Miitomo war vor allem eine gelunge Plattform dafür, sich näher mit seinem Mii zu beschäftigen und in Kontakt mit den Miis anderer Personen zu kommen. Man durfte viel personalisieren, sein Mii anziehen wie man wollte und auch die Persönlichkeit der Figur ausbilden lassen. Die kleinen Nintendo-Avatare wurden so immer mehr zum virtuellen Spiegelbild der eigenen Persönlichkeit. Wir haben uns das Social Media Game damals ebenfalls genauer angeschaut und waren von der Idee angetan, die Nintendo liebevoll umsetzte.

 

Nach dem bereits erwähnten grossen Erfolg, wandten sich aber immer mehr Fans ab und die aktiven Accounts sanken deutlich. Nintendo sieht nun wohl kaum noch einen Sinn darin, die Plattform weiter am Laufen zu halten. In einem offiziellen Statement kündigte man nun an am 9. März die Server abzustellen und wer sich danach versucht einzuloggen, bekommt einen freundlichen Hinweis auf den geschlossenen Dienst.

 

In der Zeit bis zum 9. März sind keine inApp-Käufe mehr möglich, allerdings dürft ihr weiterhin normal eure Münzen verdienen und damit weitere Kleidung freischalten. Diese wird aber nach der Abschaltung des Dienstes nicht gespeichert, auch die Persönlichkeit des Miis geht verloren. Habt ihr Miitomo mit euren Nintendo-Diensten verknüpft, bleibt dieser auch als Bild und Mii übernommen, die getragene Kleidung bzw. die individualisierte Optik durch Items wird ab dem 9. März verloren gehen. Das Grundaussehen des Avatars bleibt aber bestehen.


Nintendo Miitomo
Miitomo wird am 9. Mai offiziell abgeschaltet. Fotos, Items und Anziehsachen gehen dann verloren. Der eigentliche Avatar bleibt euch aber erhalten.

 

 

Quelle: Nintendo

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen