Di. 17. März 2015 um 9:40

Microsoft Office 2016 als Preview-Version verfügbar

von Marcel Laser0 Kommentare

Kurz abgehakt: Microsoft hat neben Windows 10 auch eine Preview von Microsoft Office 2016 online gestellt, diese kann ab sofort heruntergeladen werden. Voraussetzung für den Download ist ein gültiges Office-365-Abonnement und natürlich die Anmeldung im Connect-Programm. Die neue Office-Suite bringt auch einige Neuerungen mit sich.

 

Microsoft bringt den Data Loss Protection (kurz DLP) Modus auch in den Programmen Word, Excel und PowerPoint zum Einsatz. Bisher war die Funktion nur aus Sharepoint, Outlook und Exchange bekannt und soll für zusätzliche Einstellungen für Admins und Datenschutz sorgen. Des Weiteren wurde eine Suche für Befehle integriert, die euch omnipräsent nach „Was möchten Sie tun?“ fragt. Dort könnt ihr nach bestimmten Aktionen suchen und diese dann ausführen. Also quasi ein Suchfeld für Befehle im Programm. Zudem soll Outlook in der Version 2016 deutlich sparsamer mit dem Speicherplatz eures PCs umgehen können.

 

Insgesamt sind die Änderungen sehr zahlreich. Wer die neue Version ausprobieren will, muss die oben genannten Kriterien erfüllen. Die Office 2016 Preview soll zudem monatlich mit neuen Updates versorgt werden, um kontinuierlich neue Features einzubinden und/oder die Stabilität zu verbessern. Der Releasetermin bleibt zwar noch unbekannt, doch gehen wir von einem Zeitraum um den Startpunkt von Windows 10 herum aus.

 

Quelle: Microsoft Office Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen