Fr. 29. Mai 2015 um 10:48

Lumia 940: Bilder zeigen Curved Display

von Barbara Walter-Jeanrenaud6 Kommentare

Sie sind ein wenig unscharf, die Fotos, die das angebliche Display des heiss erwarteten neuen Microsofts Flaggschiffs Lumia 940 bzw. Lumia 940 XL zeigen sollen. Die Bilder zeigen einen Prototypen des Displayglases, welcher mit dem Schriftzug proto.nokia.com versehen ist. Dies war auch bei früheren Lumia-Prototypen der Fall, von daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Nokia immer noch in Verbindung mit den Microsoft Geräten steht.

 

Das Display ist zumindest an einer Seite gebogen. Interessant sind zudem die Windows Phone typischen Hardware-Tasten, die auch ein Hinweis auf ein Highend-Gerät sein könnten. Bisher nutzte Microsoft On-Screen Buttons nur bei Mittelklasse- und Einsteigergeräten. Über die Grösse des abgebildeten Glases können wir noch nichts erahnen, zu gering sind die Hinweise darauf und die Fotos geben keine Vergleichshinweise.

Lumia 940 Display

Es sind zwar nur Gerüchte, jedoch ist es nicht unwahrscheinlich, dass Microsoft auch auf den Curved-Display Zug mit aufspringt, ist diese Art Display derzeit doch sehr modern und beliebt. Möglich ist allerdings auch, dass es sich bei dem gezeigten Displayglas lediglich um eine Machbarkeitsstudie handelt. Wir werden es spätestens im Herbst, wenn die Lumia 940 Geräte vorgestellt werden, sehen.

 

Quelle: tieba.baidu (chinesisch) und Steve Hemmerstoffer@Twitter via Nokiapoweruser (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

6 Antworten zu “Lumia 940: Bilder zeigen Curved Display”

  1. schniposa sagt:

    Bitte nicht !

  2. yellowscorpion sagt:

    😀 so schlimm ist das auch nicht. Nur runterfallen darf es dann nicht mehr.

  3. rooster0526 sagt:

    Robuster Metallrahmen und ungebogenes Display bitte!

  4. LoLboy sagt:

    Wäre witzig wenn mal jemand von Samsung abkupfert :D.

  5. Tempest2k sagt:

    Immer her damit, ich weil noch ein drittes Lumia. 🙂 925, 930 und dann 940 Xl

  6. Guest sagt:

    „proto.nokia.com“…dann MUSS das Bild ja einen echten Prototypen von Microsoft zeigen. *Ironie Ende*

Schreibe einen Kommentar

Teilen