Do. 07. Juni 2018 um 16:49

Life is Strange erscheint im Juli endlich auch für Android Smartphones

von Marcel Laser0 Kommentare

Life is Strange ist schon einige Monate auf dem iPhone und iPad unterwegs, aber Square Enix kündigte bereits an, dass man auch auf eine Version für Android hinarbeiten würde. Einen Releasetermin gab es aber bisher nicht, doch jetzt äusserte man sich über einen derartigen Termin und stellte sogar schon eine Vorregistrierung im Play Store.

Life is Strange mit ungewöhnlich hohen Anforderungen an Android Smartphones

Das Spiel ist vor allem deswegen sehr interessant, weil es in einem sehr gelungen Setting die Geschichte von Max erzählt, die plötzlich mit übernatürlichen Kräften in der Lage ist die Zeit zu manipulieren. Sie versucht ausserdem schlimme Dinge aus der Vergangenheit zu reparieren, was aber wiederum schwere Folgen auf die Gegenwart hat. Zudem hat sie oft Vision von einem seltsamen und unnatürlichen Sturm, welcher ebenfalls eine grosse Rolle in Life is Strange spielt.

 

Der Titel erscheint, genau wie für Konsole, PC oder iOS, in Episoden, die ihr einzeln als inApp-Käufe erwerben könnt. Das Spiel an sich ist aber rein als Premium-Game konzipiert und lässt euch letztendlich für den vollen Kaufpreis auch das gesamte Erlebnis ohne Werbung oder kleine Mikrotransaktionen erleben.

 

Interessant sind aber auch die für Android-Games ungewöhnlich hohen genannten Anforderungen. Bisher hiess es immer, es sollten mindestens 2 GB RAM im Gerät stecken, doch Square Enix führt diese noch etwas weiter aus. So muss mindestens ein 64-Bit-fähiger Prozessor im Smartphone arbeiten, der von mindestens 2 GB unterstützt wird. Zudem sollte mindestens Android 6.0 zum Einsatz kommen und die GPU sollte vollen Support für OpenGL 3.1 bieten. Auch für iOS waren die Anforderungen damals nicht klein, aber wir reden hier ja auch von einer 1:1 Portierung des Konsolen-Titels.

 

Wer sich für das Spiel bereits vorregistrieren möchte, kann das auf der Google Play Store eigenen Seite von Life is Strange bereits machen. Wahrscheinlich wird die erste Episode als “Anheizer” kostenlos spielbar sein. Alle anderen müssen dann zu einem kleinen Preis nachgekauft werden, oder man besorgt sich gleich das gesamte Pack zu einem Vorteilspreis. Nähere Details gibt es dazu zwar noch nicht, die iOS Version wird aber bereits so vertrieben, was uns vermuten lässt, dass es hier nicht anders sein wird. Life is Strange für Android erscheint dann im Laufe des kommenden Julis.


Life is Strange
Preis: Wird angekündigt

 

Quelle: Life is Strange

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen