Fr. 24. April 2020 um 8:41

LG Velvet: Neuanfang soll bereits Anfang Mai 2020 beginnen

von Marcel Laser1 Kommentare

Die letzten Jahre waren für LG im Bereich der Smartphones nicht einfach. Das LG V60 ThinQ ist wahrscheinlich das vorerst letzte High-End-Smartphone des Herstellers und grundsätzlich war die Vergangenheit in diesem Feld sehr holprig. Die Geräte waren zwar nie schlecht, wie auch unser Test des LG G7 ThinQ zeigte, doch hakte es an oftmals essentiellen Stellen. Nun plant der Hersteller mit dem kommenden LG Velvet einen Neustart, der auf vielen Ebenen einiges verändern soll.

LG Velvet kommt mit runderneuertem Design und startet im Mittelfeld

Wie gut ein solcher Neustart wohl gelingt, hängt von einigen Faktoren ab, die LG in der Vergangenheit einfach zu oft hat schleifen lassen. Doch gehen wir zunächst einmal die wesentlichen Punkte durch, die auch das als LG Velvet bezeichnete Smartphone anders machen soll. So wird ein völlig neues Aussehen vermutet, das auch eine neue Designsprache mitbringen soll. Ein Video von LG zeigt schon den neuen Look, unter anderem auch die Kamera auf der Rückseite.

 

Zudem wird LG mit seinem Neustart nicht sofort in den High-End-Markt einsteigen. Das LG Velvet wird mit einem Snapdragon 765 ausgestattet und dürfte damit in der Mittelklasse angesiedelt sein. Beim RAM und Speicher gehen die Gerüchte stark auseinander. Wir können wohl davon ausgehen, dass wir hier Modelle mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher sehen werden. Fest steht das aber noch nicht. Auf der Rückseite sind im Video übrigens drei Kameras zu erkennen. Ob alle auch manuell angesteuert werden können, bleibt natürlich abzuwarten.

 

Im Video sind auch vier neue Farben zu sehen. Neben dem obligatorischen Schwarz und Weiss, sind auch eine Grüne und eine rot pulsierende Farbe zu erkennen. Das Display nimmt die gesamt Front ein und die Selfie-Kamera ist in einer Punch-Hole-Notch in der oberen Mitte untergebracht. Weitere Daten zur Hardware oder auch der neuen Oberfläche, fehlen bislang.


Neustart am 7. Mai: Update-Politik und Preis sind entscheidend

Das LG Velvet soll also am 7. Mai offiziell der Welt gezeigt werden. Doch wird sich an wesentlichen Punkten entscheiden, ob der südkoreanische Hersteller mit dem neuen Smartphone einen erfolgreichen Neustart hinlegt. Zum einen wäre da der Preis zu nennen, der bei vergangenen Geräten oft unverhältnismässig hoch angesetzt war. Auf der anderen Seite war die Update-Politik einer der grössten Knackpunkte des Herstellers, wie auch unsere Android 10-Update und Android 11 Update-Listen zeigen.

 

Hier muss LG dringend nachbessern, denn kaum ein Mensch wird sich die Geräte zulegen, wenn bereits vorm Start weg klar ist, dass das nächste grosse Update auf ein neues System zwei Jahre entfernt liegt. Warten wir also den Start des LG Velvet ab. Vielleicht können wir ja noch auf einige überraschende Ankündigungen zum Thema hoffen.

 

 

Quelle: LG

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “LG Velvet: Neuanfang soll bereits Anfang Mai 2020 beginnen”

  1. Ney sagt:

    so wie ich lg einschätze – wieder zu teuer und zu spät was technik angeht – aber ich lass mich überraschen

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen