Do. 13. Juli 2017 um 15:31

LG V30 bekommt OLED-Display und soll auch nach Europa kommen

von Marcel Laser0 Kommentare

Der Aufschrei war damals nicht gerade klein, als man nur schleichend mitbekam, dass das Android-Flaggschiff LG V20 nicht in Europa auf den Markt kommen wird. Zwar wurde dann irgendwann Anfang dieses Jahres einmal die Hoffnung geschürt, dass es doch noch kommen könnte, doch war zu dieser Zeit bereits das LG G6 und andere Topmodelle der Konkurrenten unterwegs. Beim LG V30 hingegen sieht es wohl ganz anders aus: Ein Post auf Twitter bestätigt auch einen Launch in Europa.

LG V30 kommt nach Europa! Bleibt nur noch die Frage nach dem “Wann”

Das LG V30 soll am 31. August von LG Electronics auf der IFA 2017 in Berlin vorgestellt werden. Das neue Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers ist das Topmodell für dieses Jahr und wird sogar erstmals eine deutlich bessere Ausstattung als das aktuelle Unternehmens-Flaggschiff LG G6 erhalten. Während letzteres im März mit einem Prozessor aus dem letzten Jahr vorgestellt wurde (Samsung war vielleicht nicht unschuldig daran…), so wird das LG V30 voraussichtlich mit einem Snapdragon 835 bestückt, welcher von mindestens 6 GB RAM unterstützt wird. Zudem setzt das Device wieder auf eine Dual-Kamera.

Das Display könnte ebenfalls ein interessanter Knackpunkt werden: Dieses soll laut Faryaab Sheikh, Chefredakteur von Sammobile, auf AMOLED-Technologie basieren. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass LG den Second-Screen, also das zweite sehr schmale Display über dem Hauptbildschirm fallen lässt. Bisher wurde dieses als Highlight der beiden Vorgängermodelle von LG beworben, allerdings hielt sich die Begeisterung im Netz und den Testberichten eher in Grenzen. Man kann also davon ausgehen, dass LG den Schritt hier bewusst zur Entfernung dieses Features gegangen ist. Wie das LG V30 aussehen könnte, verriet bereits der letzte Design-Leak von OnLeaks.

 

Die aber wohl beste Nachricht, die mit der Bestätigung des OLED-Panels zusammen geliefert wurde, ist anscheinend die Tatsache, dass das LG V30 auch in Europa auf den Markt kommen soll. Faryaab Sheikh betonte, dass er eine offizielle Bestätigung erhalten habe, dass das Gerät auch nach Europa kommen soll. Allerdings kann es immer noch passieren, dass das LG V30 bei uns mit einiger Verspätung aufschlagen könnte. Mehr dazu wissen wir dann wohl am 31. August 2017 auf der IFA in Berlin.


LG V30
So könnte das LG V30 aussehen. Die Renderings wurden von OnLeaks ins Netz gestellt. Sie basieren angeblich auf echten CAD-Zeichnungen.

 

 

Quelle: Faryaab Sheikh

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen