Mi. 06. Mai 2015 um 11:09

LG Lancet: Neue Details zum Windows Phone Einsteiger bekannt

von Marcel Laser5 Kommentare

Anscheinend ist Windows Central an Insiderinformationen gekommen, die einen genaueren Blick auf das neue LG Lancet Smartphone mit Windows Phone 8.1 als Betriebssystem erlauben. Demnach sind alle bisher vermuteten Spezifikationen wohl auch richtig gewesen: Darunter das 4.5 Zoll LCD mit 854 x 480 Pixel Auflösung und einem Snapdragon 410 Quadcore Prozessor mit 1.2 GHz Takt. Damit erreicht das LG Lancet nicht einmal mehr den Mittelklassebereich und wird sich deutlich im Einsteigermarkt platzieren. Die Speicherausstattung liegt bei 1 GB RAM und 8 GB Flashspeicher, doch kann letzterer per MicroSD Karte erweitert werden.

 

Die anonyme Insider-Quelle von Windows Central hat zudem eine Art von Katalog-Bild ausgepackt und zeigt damit verbundene weitere aufgelistete Features des LG Lancet. So kommt auf der Rückseite ein 8 Megapixel Knipser zum Einsatz und die Front wird von einer VGA Kamera verziert. Das Bild soll den offiziellen Präsentations-Sheets, welche später auch die Öffentlichkeit zu sehen bekommt, entnommen worden sein. Auch viele Funktionen, welche bereits von anderen LG Geräten bekannt sind, wie das doppelte Klopfen zum Aufwecken des Smartphones, das Quick-Memo-Feature und einige andere Optionen sind ebenfalls in dem Windows Phone Device integriert.

 

Vornehmlich soll das LG Lancet erst einmal nur in den USA auf den Markt kommen. Preise sowie eine Verfügbarkeit ausserhalb der USA wurden nicht genannt. Wir gehen erst einmal davon aus, dass das neue LG Windows Phone sich nicht im europäischen Raum blicken lässt.

LG Lancet Spezifikationen
LG Lancet: Das Sheet zeigt die US-Version für den Provider Verizon.

 

 

Quelle: Windows Central (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “LG Lancet: Neue Details zum Windows Phone Einsteiger bekannt”

  1. HannesB sagt:

    Ziemlich unnötig m.M.n., gibt schon genug WP Geräte im Einsteigersegment. Schwer vorstellbar, dass LG damit das große Geschäft macht.

  2. Tempest2k sagt:

    Achje… und danach wieder beschweren dass es sich niemand geholt hat. Also echt. Ein bisschen mehr Mühe darf man sich schon geben.

  3. Matrixrevolution sagt:

    Was gewisse Firmen sich überlegen wissen wir nicht. Das meistgekaufte Smartphone ist ja das Iphone. Kopieren kann man es nicht und das IOS bekommt man ja auch nicht also bleibt ja nur noch Android oder Windows. Voraussichtlich nur für den US Markt. Keine Ahnung wie die da ticken. Vielleicht werden ja ein paar tausend Geräte verkauft. Ein Schlager wie Iphone wird es sicher nicht, das kann man sowieso gleich vergessen. Man könnte sagen, Leute die Geld haben und auf Prestige schauen und keine Macken wie wir haben, kaufen sich sowieso das Iphone also zielt man gar nicht auf diese Käufer. Darum Billiglinie und Amerika ist gross und nicht jeder ist reich.

  4. Tempest2k sagt:

    Das mit dem reich stimmt nicht. Da geben Leute ein ganzes Monatsgehalt aus nur um ein Iphone 6 in der Hand zu halten.

    Abgesehen davon. Wie kommt man zu Prestige? In dem man das billigste Handy baut? Wohl kaum.

    Und wenn es schon kein Highend Gerät wird, man hätte zumindest ein schickes Mittelklassegerät ins Rennen schicken können. Oder einfach ein G4 mit Wp 8.1 (10).

  5. Matrixrevolution sagt:

    @Tempest2K Ich habe geschrieben dass die Leute die ein Iphone kaufen, nicht alle aber viele dies auch wegen dem Prestige kaufen und darum sicher nie ein WP kaufen würden. Du hast mich falsch verstanden oder ich habe mich nicht gut genug ausgedrückt.
    Das mit dem Monatsgehalt musss ich Dir Recht geben, aber so bestätigst Du mir meine Theorie warum man unbedingt ein Iphone haben muss:)

Schreibe einen Kommentar

Teilen