Do. 19. Januar 2017 um 18:43

LG G6: Snapdragon 835 wird per Heatpipe gekühlt

von Marcel Laser0 Kommentare

Das LG V20 setzt bereits auf diese Technik, ist allerdings bei uns (noch?) nicht erhältlich. Dennoch will man das Flaggschiff LG G6 mit der selben Technologie bestücken: Um den Snapdragon 835 Prozessor zu kühlen, wird ein Heatpipe-System verwendet, was vor die Hotspots im Device deutlich reduzieren soll.

LG G6 Heatpipe soll 6 bis 10 Prozent bessere Kühlung bieten

Wie LG selbst erklärte, will man so die Temperatur um 6 bis 10 Prozent senken, im Gegensatz zur bisherigen Methode. Im Inneren wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der neue Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor arbeiten, der neben viel Leistung bestimmt auch einiges an Hitze produzieren kann. Die Fläche, die die Wärme aufnehmen und abführen kann, vergrössert sich durch die Heatpipe, welche aus Kupfer besteht, schon deutlich, was auch automatisch zu besseren Ergebnissen führen soll.

 

Aber nicht nur LG sind die ersten mit einem solchen System. Auch das OnePlus Two wurde in Verbindung mit einem Snapdragon 810 Prozessor mit einer Heatpipe aus Kupfer ausgestattet, um den Hitzkopf unter Kontrolle zu bekommen, mit eher mässigem Erfolg. Auch das Lumia 950 XL besitzt eine Heatpipe, setzt aber auf ein anderes chemisches Gemisch in den Kupferleitungen und brachte sogar den Begriff “Wasserkühlung” während der Präsentation ins Spiel. Derartige Techniken sind also alles andere als neu.

 

Einladungen an die Presse sind übrigens auch schon raus: Am 26. Februar, an dem Tag an dem auch Huawei was präsentieren möchte, wird wohl das LG G6 das Licht der Welt erblicken. Neben einem erstmals fest verbauten Akku und dem Wegfall des modularen Systems, soll auch ein neuartiges Display im 18:9 bzw. 2:1 Format zum Einsatz kommen, welches dadurch im Verhältnis länger wird, als die Mattscheiben der Konkurrenz. Die Auflösung soll auf 2880 x 1440 anwachsen.


See More, Play More. Der Teaser für die MWC 2017 spielt auf das neue Display an. Sogar das Bildformat entspricht dem 2:1 des LG G6.

 

 

Quelle: LG Electronics

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen