Do. 12. Januar 2017 um 18:26

LG G6: Hersteller veröffentlicht Teaser-Video zum Flaggschiff

von Marcel Laser2 Kommentare

Die Gerüchteküche, aber auch die offiziellen Statements zum Smartphone explodieren derzeit förmlich, dabei ist es bis zur MWC 2017 in Barcelona noch über einen Monat hin. Das LG G6 ist nun auch Thema in einem neuen Video von LG höchstpersönlich, wo über Features für das perfekte Smartphone gesprochen wird. Man darf wohl davon ausgehen, dass es schon ein Teil der Featureliste ist.

LG G6 wird in neuem Teaser-Video thematisiert

Dabei spielt auch das Display eine grosse Rolle. Wer die letzte News über den vermeintlich neuen Bildschirm des LG G6 gelesen hat, weiss wohl auch worum es geht. Das Display soll ein unübliches, etwas in die Länge gezogenes Format bekommen: 18:9 statt der sonst eingesetzten 16:9. Das soll vor allem auch Vorteile beim Multitasking bzw. beim Multi-Window-Support bringen. In dem Video selbst meldet sich eine Frau zu Wort die “grosse Displays liebt” weil sie “viel Multitasking betreibt”. Na, wenn das nicht eindeutig ist?

 

Aber was soll man dazu auch noch weiter sagen, am besten man schaut sich das Video einfach selbst an. Man kann getrost davon ausgehen, dass die Nennung der Wunschliste der Personen aus dem Video wohl zum Featureaufgebot des LG G6 gehören wird. Ebenfalls genannt werden Dinge wie Wasserfestigkeit und ein sehr schmaler Chassis, was das Halten des Smartphones deutlich komfortabler machen soll.

 

 

Quelle: LG Electronics

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “LG G6: Hersteller veröffentlicht Teaser-Video zum Flaggschiff”

  1. zettie94 sagt:

    Und niemand will einen grösseren Akku?

  2. skycamefalling sagt:

    Anscheinend nicht :\
    Es will wohl auch niemand einen Kameraknopf.
    Immerhin wird es wasserdicht, nur ob das reicht ist fraglich.
    Nach dem das G5 auf ganzer Linie enttäuscht hat während Samsung mit dem S7 gepunktet hat, bin ich etwas skeptisch, dass LG die Anforderungen der Nutzer versteht.
    Ich hab immer das Gefühl, die wollen irgendetwas anders machen, nur damit es anders ist.

Schreibe einen Kommentar

Teilen