Di. 24. Januar 2017 um 10:27

LG G6: Bild zeigt Front des Smartphones

von Marcel Laser0 Kommentare

Am 26. Februar ist viel los! Neben Huawei wird auch LG genau an diesem Tag vor dem MWC 2017 in Barcelona ein neues Smartphone vorstellen. Das LG G6 ist bis heute Ziel vieler Gerüchte, nur das Design blieb uns bisher verborgen. Zumindest bis heute! In den USA ist ein Renderbild aufgetaucht, welches den “Real Deal” zeigen soll. Das Bild soll angeblich aus offiziellem Pressematerial stammen.

LG G6 mit schlanken Rändern, viel Glas und Metall

Wie The Verge nun berichtet, wird sich LG mit dem LG G6 ganz auf das Design konzentrieren und hier einen deutlichen Schnitt machen. Während das LG G5 noch auf ein modulares System setzte, wird dieses im neuen Flaggschiff erst einmal wieder gestrichen. Für das Redesign kommen dann eine Front und auch die Rückseite in einem Kleid aus Glas daher. Die Rändern sind gewohnt aus Metall, wahrscheinlich Aluminium.

 

Interessant auf dem Bild zu sehen, sind auch die sehr schlanken Ränder an den Seiten des Displays. Aber auch nach oben hin lässt LG nicht viel Platz, was für eine gute Ausnutzung der Fläche sprechen wird. The Verge berichtet hier von einem “Display zu Rand”-Verhältnis von weit über 90 Prozent. Das neue Design des LG G6 wird zudem Wasserdicht und soll mindestens auf Augenhöhe mit dem Galaxy S7 und Galaxy S8 liegen (IP68). Die Batterie wird im diesjährigen LG Flaggschiff allerdings nicht mehr austauschbar sein. Dafür darf es aber kabellos geladen werden.

 

Noch einmal erwähnt sei auch das neuartige Display, welches mit einem sehr ungewöhnlichen Format daherkommen wird, was zudem bereits offiziell bestätigt wurde. Die Mattscheibe wird etwas länger, als die Displays der Konkurrenz und kommt auf ein Seitenverhältnis von 18:9 bzw. 2:1. Es bietet also in der Höhe mehr Sichtfläche und soll dadurch, laut LG Display, besser für Anwendungen wie Multitasking oder Entertainment geeignet sein.


LG G6 Render Leak
Das LG G6 nutzt die Front für viel Display sehr gut aus. Zudem hat es mit einem Seitenverhältnis von 2:1 ein ungewöhnliches Format.

 

 

Quelle: The Verge (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen