Mo. 31. März 2014 um 10:48

LG G3 Spezifikationen aufgetaucht, Snapdragon 805 SoC, 3 GB RAM, 2K-Display

von Dennis Schubert0 Kommentare

Die Erwartungen an das Device sind relativ hoch, denn schon das LG G2 war ein echt gutes Gerät, das es noch immer mit der Konkurrenz aufnehmen kann. So kann man es beispielsweise mit dem HTC One M8 oder dem Galaxy S5 vergleichen.

LG G3 tritt in sehr grosse Fussstapfen

Mit dem G2 hat LG im letzten Jahr ein gutes Smartphone vorgestellt, welches mit 2 GB RAM, einem Snapdragon 800 SoC und 32 GB internen Speicher auf den Markt kam. Der Akku war 3’000 mAh gross. Zudem hat man mit dem rückwärtigen Button einen neuen Trend hervorgebracht, der das Device zu etwas ganz Besonderen machte. Das G3 tritt nun in dementsprechend grosse Fussstapfen und muss sich beweisen.

Für das LG G3 erwartet man, dass das Unternehmen den Snapdragon 805 SoC integrieren wird, der irgendwann in der Mitte des laufenden Jahres auf den Markt kommen soll. Zwar könnte man auch zum Snapdragon 801 greifen, doch das würde die aktuellen Fans des LG G2 wohl nicht so sehr vom Hocker hauen, wie man es gerne sehen möchte. Weiter sind ein 2K-Display, 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher und ein microSD-Slot mit dabei. Letzteres wird nur vermutet.

Preis und Releasedatum nicht bekannt

Die Kamera im LG G2 wird wahrscheinlich eine 16-Megapixel-Kamera sein, die den neuesten Standards angepasst ist. Natürlich sind das genauso nur Gerüchte, wie auch die obigen Hardware-Details nur Vermutungen und Spekulationen sind. Ein Releasedatum und auch einen Preis gibt es bislang noch nicht. Wir hoffen, dass LG das G3 auch mit guter Software bestückt, denn für diese war der Hersteller bislang nicht immer bekannt. Sehen werden wir es dann im Sommer dieses Jahres.

 

Quelle: Android Headlines (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen