Mi. 25. Februar 2015 um 13:21

LG G Flex 2: Weltweite Markteinführung beginnt – Anfang März ist Deutschland dran

von Marcel Laser0 Kommentare

das 

Das LG G Flex 2 wird demnächste weltweit dem Markt „zugeführt“ und ist ab Anfang März zumindest schon einmal in Deutschland zu haben. Das gebogene Flaggschiff der Südkoreaner zeichnet sich vor allem – wie der name bereits ausdrückt – durch die hohe Biegsamkeit des Gerätes aus. Das G Flex 2 kommt zudem mit einem etwas kleineren AMOLED-Bildschirm mit 5.5 Zoll daher und und löst endlich auch in 1’920 x 1’080 Pixel auf. Ein weiteres Highlight stellt zudem der Snapdragon 810 dar, der laut LG zudem keine Probleme im Smartphone machen soll und von 2 GB RAM unterstützt wird. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 3’000 mAh starke Batterie, eine 13 MP Kamera mit LGs Auto-Laser-Fokus und 16 GB interner Speicher, welcher sich durch eine MicroSD-Karte erweitern lässt.

 

Auch beim Preis hat man dazugelernt: Kam der Vorgänger noch für fast 800 Euro auf den deutschen Markt, so fängt das LG G Flex 2 nun bei 650 Euro an. Das Gerät wird auch auf dem MWC 2015 in Barcelona zu sehen sein und wir werden es uns einmal genauer anschauen. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden und werden euch unsere ersten Eindrücke nicht vorenthalten.

 

LG G Flex 2
Das LG G Flex 2 ist kleiner als der Vorgänger. Viele Schwächen des Vorgängers sollen ausgebügelt sein.

 

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen