Di. 17. Januar 2017 um 18:16

LG Electronics patentiert ebenfalls faltbares Smartphone

von Marcel Laser0 Kommentare

Waren vor Kurzem noch Smartwatches und Virtual Reality der neue Trend, scheinen nun faltbare Displays einen gewissen Hype auszulösen und werden unter Umständen spätestens in 2018 wohl der neue “heisse Scheiss” in der Smartphonebranche. Neben Microsoft lies nun auch LG ein faltbares Smartphone patentieren und zeigt zudem deutlich detailliertere Anwendungsmöglichkeiten in seinen Skizzen.

Faltbares AMOLED-Display zur Funktionserweiterung an der Scharnierseite

Wenn faltbare Displays einen enormen Vorteil bringen, dann ist es der, dass das Smartphone sehr schnell zu einem kleinen Tablet umfunktioniert werden kann. Läuft das Gerät im “Phone-Modus” wird das Display quasi um das Gerät herumgewickelt und greift anscheinend auch um einen der beiden Rändern an den Seiten herum. LG zeigt in seinen Patentskizzen recht ausführlich, wie das Display sogar in diesem Bereich noch genutzt werden kann: So sieht man dort recht deutlich Bedienelemente für einen Video- oder Musikplayer. Auch ein Slider für das Durchscrollen von langen Listen oder ein zusätzlicher Bereich für Notifikationen wären weitere Möglichkeiten. Je nach Anwendung würden hier andere Bedienelemente erscheinen.

 

Aber auch der Rücken kommt zum Einsatz und soll dann Bedienelemente beherbergen, die sogar ohne direkte Sicht gut nutzbar sein sollen. Auch hier wäre der Einsatz von Navigationselementen möglich, die per Wischgesten ausgelöst werden. Interessant ist auch ein Bild, wo das rückseitige Display dann als Selfiesucher genutzt werden kann. Somit könnte man auf eine Frontkamera verzichten, die sowieso den Knipsern im Rücken nahezu immer unterlegen sind.

 

Sowohl LG als auch Samsung forschen bereits seit vielen Jahren an faltbaren und flexiblen AMOLED-Displays. Laut Insiderquellen soll vor allem der Unternehemenszweig LG Display einen grösseren Vorsprung und die bessere Technik für eine Umsetzung besitzen. Eine interessante Aussage wenn man bedenkt, dass Samsung wohl im zweiten Halbjahr dieses Jahres mit dem spekulierten Galaxy X1 bereits ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen könnte.


 

 

Quelle: KIPRIS Patent PDF (Koreanisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen