Fr. 11. Mai 2018 um 12:39

Lenovo Z5 Skizze zeigt eine nahezu hundertprozentige Display-Front

von Marcel Laser0 Kommentare

Es wäre zumindest eines der grossen Ziele der Branche, die Ränder in allen Richtungen zu beseitigen. Das Essential Phone ist derzeit noch mit etwas über 85 Prozent Displayverhältnis eines der Spitzenreiter in der Branche, aber vielleicht dauert es gar nicht mehr so lange und man wird diesen Platz deutlich räumen müssen. Lenovo könnte hier schon in wenigen Wochen die Dimensionen sprengen.

Lenovo Z5 als erstes Smartphone mit ausschliesslich nur Display in der Front?

Einmal mehr teasert Vizepräsident Chang Cheng ein weiteres Bild im chinesischen Social Network Weibo an und dieses hat es durchaus in sich. Die dort gezeigte Skizze ist wohl der Entwurf des Lenovo Z5 Smartphones, welches am 14. Juni der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden soll und es zeigt mehrere wesentliche Details.

 

So besteht die Front nahezu komplett aus Display. Kein Fingerprintscanner, keine Kamera oder der Telefonlautsprecher sind zu sehen. Lenovo kündigte mit seinem ersten Bild bereits an, ein Smartphone ohne Notch und mit viel Display bringen zu wollen. Die untere Hälfte war allerdings nicht zu sehen und es gab durchaus Vermutungen, dass man ähnlich wie beim Xiaomi Mi Mix 2 mit einem unteren Rand einige Sensoren unterbringen möchte.

 

Die Skizze ist natürlich, wir bereits erwähnt, nur ein Entwurf und das Endprodukt könnte immer noch etwas anders aussehen, aber es zeigt immerhin auf was der chinesische Hersteller mit dem Lenovo Z5 hinarbeiten möchte und eventuell gelingt das sogar, denn viele der Technologien, die eine solche Bauart ermöglichen sind bereits auf dem Markt vorhanden, wenn auch noch sehr jung: Fingerprintscanner direkt unter der Anzeige oder auch die Implementierung des Telefonlautsprechers über einen Keramiktreiber, der dann mit dem sogenannten piezoelektrischen Effekt arbeitet. Alles Dinge, die diese Art des Designs unterstützen können. Wo letztendlich die Frontkamera landet, bleibt vorerst abzuwarten.

 

Laut Lenovo ist wohl eine Vorstellung am 14. Juni geplant. Über die verbaute Hardware ist allerdings nahezu gar nichts bekannt. Entweder wir erleben noch ein paar Leaks vor dem Event oder wir müssen uns noch die knapp vier Wochen gedulden. Man darf gespannt sein, was Lenovo schlussendlich für das Jahr 2018 in den Ring werfen wird.


Das wäre schon so ziemlich der Hammer. Wird Lenovo der erste Hersteller mit einem nahezu in Full-Front implementierten Display?

 

 

Quelle: Weibo

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen