Do. 28. Juni 2018 um 8:15

Keyword Snooze: Facebook kämpft gegen Spoiler

von Marcel Laser0 Kommentare

Ich erinnere mich noch recht genau daran, als ein Bild mich über eine recht einschneidende Szene im vorletzten Star Wars Film “aufklärte” und ich höchst enttäuscht wurde. Mit der neuen Funktion Keyword Snooze auf Facebook, will das grösste Social Network der Welt nun gegen derartige Dinge vorgehen.

Keyword Snooze blendet temporär Beiträge aus, um Spoiler zu vermeiden

Die Idee ist durchaus interessant und könnte Film- und Serienfans durchaus einen Segen bescheren. Facebook testet derzeit eine Funktion, um Beiträge per Keyword temporär ausblenden zu lassen. Wer zum Beispiel die Funktion nutzt und “Game of Thrones” oder “The Walking Dead” als Schlagwort eingibt, wird für bis zu 30 Tage (je nach Einstellung), durch die Keyword Snooze Funktion nicht mehr mit Beiträgen belästigt, die diese Wörter enthalten.

 

Natürlich ist das keine Garantie dafür, dass ihr nicht doch von Spoilern heimgesucht werden könnt, aber die Chance sinkt dennoch, dass euch etwaige Beiträge überraschen könnten. Die Funktion wird bereits zum Testen an einige Personen in den USA ausgerollt und findet sich im Menü der rechten oberen Leiste. Wann das neue Feature endgültig fertig ist, bleibt noch abzuwarten, lange dauern sollte es aber wohl nicht mehr.


Facebook Keyword Snooze
Facebook will eine Keyword Snooze Funktion einbauen, die euch besser vor Spoilern schützen soll.

 

 

Quelle: Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen