Fr. 26. Januar 2018 um 16:57

iPhone X Verkäufe haben negativen Einfluss auf Samsungs OLED-Geschäft

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Verkäufe des iPhone X sind verglichen mit den meisten Herstellern immer noch sehr hoch, allerdings liegen sie dennoch unter den Erwartungen. Vor allem in China gibt es wohl erhebliche Schwierigkeiten die interessierten Menschen von einem iPhone X zu überzeugen. Das äussert sich nun auch im Geschäft mit OLED-Displays von Samsung. Hier wurden laut Insiderquellen nun einige Massnahmen ergriffen.

Samsung senkt Produktion und verschiebt diverse Expansionspläne

Laut einer Insiderquelle in der Branche, die dem sehr gut unterrichteten ETNews Magazin von der Lage erzählte, soll Samsung die Produktion im sogenannten A3-Werk bereits um 10 Prozent zurückgefahren haben. Dort werden mehr als 135’000 OLED-Panels pro Monat produziert, wovon rund 100’000 angeblich an Apple für das iPhone X gehen soll. Die Massnahme wirkt sich aber auch sehr wahrscheinlich auf den erwarteten Gewinn aus, auch wenn es hierzu noch keine Angaben oder Schätzungen gibt.

 

Grund dafür sind die Erwartungen der iPhone X Verkäufe, welche anfänglich doch deutlich höher lagen, aber nun in den letzten Tagen und Wochen nach unten korrigiert worden sind. Vor allem in China hat es das iPhone X durch seine “Notch” im oberen Displayrand wohl recht schwer.

 

In diesem Jahr soll es allerdings drei neue iPhone Modelle geben, die das iPhone X wohl komplett ersetzen sollen. Davon sind zwei Geräte mit OLED-Displays ausgestattet und es soll ein weiterer Zulieferer hinzukommen. Das bisher 5.8 Zoll messende Panel wird den bisherigen Gerüchten nach weiterhin von Samsung hergestellt. Das spekulierte deutlich grössere Modell mit 6.5 Zoll Display hingegen wird angeblich von LG Display gebaut. Wie viel sich Samsung und LG dann von der Arbeit teilen werden bleibt abzuwarten und hängt wohl auch von den Verkaufszahlen der kommenden iPhone Generation ab.


 

 

Quelle: ETNews

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen