Fr. 17. November 2017 um 12:35

iPhone X: Update auf iOS 11.1.2 behebt Display-Problem bei kalten Temperaturen

von Marcel Laser2 Kommentare

Das iPhone X von Apple hatte wohl ein kleines Problem bei deutlicheren Temperaturschwankungen, die grössere Ausreisser nach unten vorweisen konnten. So soll bei einem schnellen sehr kalten Temperaturwechsel das Display für wenige Sekunden nach dem Start nicht mehr reagiert haben, funktionierte dann aber wieder auf Anhieb, bis man wieder vor einem grösseren Temperatursturz stand. Das nun ausgerollte Update soll Abhilfe verschaffen.

iOS 11.1.2 behebt Display-Bug und kümmert sich um ein Live-Foto-Problem

Anscheinend hat Apple nun ordentlich Frostschutzmittel in das neue Update gekippt, denn iOS 11.1.2, welches seit gestern Abend mit knapp über 30 MB zum Download bereitsteht, behebt anscheinend die Probleme des iPhone X Displays bei starken Temperaturstürzen. Somit könnt ihr das Gerät nun wieder aus der warmen Hosentasche ziehen und müsst nicht fürchten, dass das Display für wenige Sekunden nach dem entsperren nicht reagiert.

 

Zudem wurde auch ein Problem im Zusammenhang mit der Live-Foto-Funktion behoben, die zu verzerrten bzw. verschwommenen Ergebnissen mit der iPhone X Kamera führte. Auch hier setzt Apple an und behebt damit ein zeitweilig nerviges Fehlerchen für Menschen die gerne mit dieser Live-Funktion auf Fotojagd gehen.

 

Das Update ist wie bereits erwähnt schon seit gestern Abend unter Softwareaktualisierung in den Einstellungen zu finden. Es steht übrigens auch für alle anderen iOS 11 Geräte zur Verfügung, um einen einheitlichen Softwarestand zu gewährleisten.


 

 

Quelle: Apple

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “iPhone X: Update auf iOS 11.1.2 behebt Display-Problem bei kalten Temperaturen”

  1. wunderfitz sagt:

    I-Phone X
    Hässlich wie eine Hexe in der Nacht

  2. terraoutlaw sagt:

    Mimimi … Interessiert keinen.

Schreibe einen Kommentar

Teilen