Fr. 27. Oktober 2017 um 21:02

iPhone X seit heute Morgen vorbestellbar und nach wenigen Minuten restlos ausverkauft

von Marcel Laser4 Kommentare

Der Tenor der Fachpresse war im Netz nahezu identisch: Das iPhone 8 wäre zwar ein gutes Smartphone, aber man solle eher auf das iPhone X warten, weil hier die echten Neuerungen der Serie zu finden seien, auch wenn dieses etwas teurer zu haben ist. Anscheinend wurde diesem Fazit Folge geleistet, denn das iPhone X ist bereits nach wenigen Minuten ausverkauft gewesen. Allerdings bleibt immer noch eine Frage offen.

iPhone X bereits auf 6 Wochen Lieferzeit gestiegen – Wie viele Geräte gab es wirklich?

Noch kurz vor den Vorbestellungen flutete Apple seine hauseigene Webseite mit Bildern und Videos auf der Startseite, die alle nur das iPhone X bewerben sollten. Die amerikanische Version wurde bereits drei Tage eher mit all diesen Medien ausgestattet. Das Interesse der Fans und umstiegswilligen Menschen scheint allerdings auch so enorm hoch zu sein, denn die Vorbestellungen sind wohl enorm gut ausgefallen und das obwohl das iPhone X mit 1’150 Euro (1’200 SFr. in der Schweiz) sogar noch 70 Euro teurer als das iPhone 8 Plus mit 256 GB ist. Aber wahrscheinlich sind es auch genau diese 70 Euro, die viele nun haben umdenken lassen?

 

Die Vorbestellungen waren jedenfalls derart hoch, dass das Gerät bereits in wenigen Minuten in allen Farben und Speicherausstattungen auf bis zu 6 Wochen Lieferzeit sprang! Apple selbst hat nun kurzerhand ein Statement zum Auftakt des iPhone X veröffentlicht und zeigt sich äusserst zufrieden mit dem Ergebnis.

“We are thrilled to be taking orders for iPhone X, the future of the smartphone. We can see from the initial response, customer demand is off the charts. We’re working hard to get this revolutionary new product into the hands of every customer who wants one, as quickly as possible.” – Apple über die Vorbestellungen des iPhone X

Dabei stellt sich aber weiterhin eine brennende Frage: Wie viele Geräte standen überhaupt zum Zeitpunkt zur Verfügung und wie viele Menschen werden ab dem 3. November mit einem iPhone X beliefert? Wir haben bereits aus dem eigenem Bekanntenkreis erfahren, dass selbst Bestellungen um 9:10 Uhr bereits mit Lieferzeiten von über 5 Wochen aufwarten mussten. Zum Vergleich: Die Vorbestellungen gingen um 9:00 Uhr unserer Zeit los. Offizielle Zahlen werden wir von Apple aber erst deutlich später zu Gesicht bekommen. Man darf also gespannt sen.

 


Trotz hohem Preis: Das iPhone X scheint einem grossen Erfolg entgegenzulaufen. Offizielle Zahlen müssen wir aber noch abwarten.

 

 

Quelle: Eigene und Apple

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “iPhone X seit heute Morgen vorbestellbar und nach wenigen Minuten restlos ausverkauft”

  1. Tempest2k sagt:

    Selbst wenn das Gerät gar nichts könnte, ausser das es ein Apple Logo drauf hat, würden es noch immer Leute kaufen. Einfach aus Prinzip.

  2. xuserx sagt:

    Selbst wenn die News keine Infos beinhalten würde, würde Tempest2k einen inhaltsleeren Kommentar schreiben. Einfach aus Prinzip.

  3. Tempest2k sagt:

    Stimmt 🙂 Einfach weil es geht. Ist doch toll 🙂

  4. terraoutlaw sagt:

    Netter Schlagabtausch. Gut gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Teilen