Fr. 27. April 2018 um 14:01

iPhone SE2: Video zeigt Glasrückseite und einen Klinkenanschluss

von Marcel Laser1 Kommentare

Gleich vorweg: Ob das Video echt oder auch authentisch ist, bleibt eher abzuwarten, aber es heizt die Gerüchte rund um ein neues iPhone SE2 weiter an, welches wohl zur WWDC 2018 vorgestellt werden könnte. In dem Video sind zudem viele spekulierte Designentscheidungen zu sehen, die grösstenteils das bekannte Aussehen des Modells beibehalten lassen.

iPhone SE2 mit Glasrückseite und dem kleinen 4 Zoll 16:9 Bildformat

Das iPhone SE von 2016 brachte die Highend-Hardware des iPhone 6s, samt der Kamera, in einem deutlich kleineren Formfaktor unter. Das Display misst weiterhin 4 Zoll und spricht somit auch Fans von sehr kleinen Geräten an. Es ist quasi neben der Sony Xperia Compact Serie, das einzige Smartphone mit Highend-Hardware deutlich unter 4.5 Zoll.

 

Das nun im Netz von der für gewöhnlich gut unterrichteten MacOtakara-Webseite verbreitete Video zeigt ein nahezu identisches Design des originalen iPhone SE. Allerdings hat das hier gezeigte iPhone SE2 eine Glasrückseite und könnte daher das kabellose Laden der grossen iPhone 8 und iPhone X Modelle erhalten. Auch zu sehen ist der gute alte Klinkenanschluss für Kopfhörer, welcher bei den grösseren Modellen schon seit längerer Zeit verworfen wurde. Touch ID ist ebenfalls im unteren Rand unter dem Display zu finden. Ob es sich hier um einen physischen Knopf oder nur eine starre Glasplatte mit Apples entwickelter Taptic Engine handelt, ist in dem Video leider nicht zu sehen.

 

Sollte das iPhone SE2 tatsächlich zur WWDC 2018 Anfang Juni vorgestellt werden, dann wird es aller Voraussicht nach die Hardware des iPhone 8 Modells erben. Darunter die gute 12 MP Kamera und den bisher ungeschlagenen Apple A11 Bionic Prozessor. Fehlen wird hingegen wohl 3D-Touch, um weiter den Preis für das Modell senken zu können.


Ob das kommende iPhone SE2 (wenn es dann überhaupt so heisst) dann auch zur WWDC 2018 vorgestellt wird, bleibt an dieser Stelle erst einmal abzuwarten. Lange warten müssen wir bis zum Event Anfang Juni nun auch nicht mehr. Aber es ist durchaus schön zu sehen, dass Apple auch die kleinste Modellreihe der iPhone Geräte weiterhin am Leben lassen will und wahrscheinlich auch dann wird.

 

Wie alle Gerüchte und Leaks dieser Reihe, bitten wir euch aber die hier spekulierten Infos und das Video mit der gebührenden Portion Skepsis zu behandeln, wie alle anderen Leaks auch.

 

 

Quelle; MacOtakara

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “iPhone SE2: Video zeigt Glasrückseite und einen Klinkenanschluss”

  1. Kommandant sagt:

    WENN es so aussehen wird na dann Prost Mahlzeit. Hauptsache die Reperaturkosten nach oben treiben. Für ein größeres Display hat es dann nicht mehr gereicht. . . Apple hat sooo unglaublich abgebaut. Ich weiß warum ich keins mehr hab :/ schade echt

Schreibe einen Kommentar

Teilen