Do. 08. Februar 2024 um 6:54

iPhone Fold: Apple testet womöglich zwei faltbare iPhone-Prototypen

von Marcel Laser 0 Kommentare
Lesedauer: < 1 Minute

Apple ist nicht zum ersten Mal relativ spät zur Party. Faltbare Smartphones gibt es nun schon einige Jahre, vorreiter ist hier das erste “Royole Flexpai” aus 2018. Kurz darauf kam Samusng mit dem Galaxy Fold um die Ecke. Doch wann sehen wir ein iPhone Fold? Falls wir überhaupt eines zu Gesicht bekommen werden. Einem Bericht von The Information zufolge soll Apple den Plan weiterhin verfolgen.

iPhone Fold: Angeblich befinden sich zwei Prototypen in einer Testphase

Dort berichtet das Online-Magazin davon, dass sich gleich zwei fortgeschrittene Prototypen bereits in einem Testfeld befinden sollen. Die Informationen stammen aus internen Kreisen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Somit scheint Apple ein mögliches “iPhone Fold” (wir nennen es einfach mal so) auch weiterhin zu verfolgen. Was aus dem Projekt allerdings werden soll, ist noch offen. Es deutet aktuell nicht darauf hin, dass wir dieses Jahr oder gar im Jahr 2025 schon etwas zu Gesicht bekommen könnten.

Apple soll zudem sehr hohe Ansprüche an das Gerät haben. Es soll angeblich leicht und sehr schlank werden. Eher zwei Kriterien die Foldables nicht gut zu Gesicht stehen. Gerade was das Thema Stabilität und Akkulaufzeit betrifft, sind solche Faktoren eher kontraproduktiv. Ein sehr dünnes und leichtes Foldable präsentierte zuletzt Honor mit dem Magic V2 5G. Aufgeklappt soll es gerade einmal nur 4.7 mm messen und zugeklappt nur 9.9 mm, aber dennoch eine gute Akkulaufzeit bieten. Wie stabil sich das Modell im Alltag schlägt, werden erste Tests aber noch zeigen müssen und zugeklappt werden nahezu alle faltbaren Handys dann doch schnell klobig.


Steve Jobs iPhone 2007
Steve Jobs zeigt das iPhone auf einer grossen Apple Keynote zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit.

Wie immer bleibt alles noch Spekulation und wie bereits erwähnt, ist Apple häufig erst sehr spät dran in neuere Märkte einzusteigen. Allerdings hat das Unternehmen auch schon bewiesen mit starken technologischen Ansätzen einen plötzlichen Vorsprung herauszuschlagen. Beispiele wären der iPod, die biometrische Sicherheitstechnik FaceID oder die neu vorgestellte Apple Vision Pro Brille. Ob das aber auch bei einem faltbaren Smartphone, einem potenziellen iPhone Fold, ebenfalls gelingen könnte, steht noch in den Sternen. Sollte dieses Modell tatsächlich existieren, dürften wir irgendwann auch erste “echte” Leaks sehen. Dann könnte es tatsächlich noch einmal spannend werden.

 

 

Quelle: The Information

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen