Mo. 03. Juli 2017 um 11:27

iPhone 8: Zeigen neue Konzeptrenderings von Martin Hajek das Originaldesign?

von Marcel Laser0 Kommentare

Das iPhone 8 ist bis heute noch eines der eher “unbekannteren” Geräte, falls man das überhaupt so sagen kann. Auch wenn einige Leaks zum Fingerprintsensor, zum Display oder anderen Designelementen bereits aufgetaucht sind, so ist man sich bis jetzt noch nicht ganz im Klaren, was nun wirklich kommen wird. Designer wie Martin Hajek erstellen auf Basis der bisherigen Gerüchte eigene Renderbilder und sollten sich diese Gerüchte mehr oder weniger bestätigen, dann könnte Hajek mit diesen Bildern sehr nah am Original dran sein.

Renderbilder zeigen Full-Front-Display, Dual-Kamera und die Farbe Weiss

Vor allem sehr interessant dürfte in diesem Fall die Farbe sein, denn bisherige Dummies oder andere Renderbilder zeigten das iPhone 8 lediglich in Schwarz. Martin Hajek hat sich die Mühe gemacht hier ein mögliches weisses Modell des iPhone 8 zu präsentieren und trifft damit vielleicht sogar ins Schwarze. Zu sehen ist die spekulierte Dual-Kamera und was erfreulicherweise nicht zu sehen ist, ist der Fingerprintsensor im Rücken. Damit könnte sich ein weiteres Mal bestätigen, dass dieser vielleicht tatsächlich in den unteren Bereich des Displays wandert.

 

Die letzten Leaks des Displays selbst sind ebenfalls interessant, denn hier sieht man in vielen Bildern, dass dieses die gesamte Front einnehmen soll. Auch Hajek stützt sich hier auf die letzten Leaks und verpasst seinem Rendering das spekulierte Full-Front-Display mit den oben ausgeschnittenen Sensoren und dem Lautsprecher. Was ebenfalls auffällt ist wohl auch hier die Tatsache, dass es kein “Curved Display” mit abgerundeten Seiten ist. Dieses Gerücht wurde recht häufig in den letzten Monaten ausgesprochen, aber in den Leaks war es eigentlich nie zu sehen. Auch hier wieder nicht und so kann man wohl mittlerweile davon ausgehen, dass Apple auf eine flache Anzeige setzen wird.

 

Sollten die Bilder soweit stimmen, könnte auch Apple auf ein 18:9 Format beim Bildschirm setzen, ein Trend den LG mit dem LG G6 (18:9) und Samsung einen Monat später mit dem Galaxy S8(+) im 18.5:9 Format deutlich forcierten. Das iPhone 8 könnte hier ebenfalls mitspielen und mit seiner enormen Reichweite im Markt einen endgültigen Durchbruch dieses Formates schaffen.

 

Wir haben ein paar ausgewählte Bilder des iPhone 8 von der Webseite von Martin Hajek für euch heruntergeladen und in der Bildergalerie unter diesem Artikel platziert. Wer mehr Bilder sehen möchte, sollte seiner Webseite durchaus einmal einen Besuch abstatten, es würde nicht nur diesem talentierten Designer helfen, sondern lohnt sich ein Blick auf seine Werke durchaus! Oftmals lag Hajek mit einigen Designvorschlägen sogar richtig.


 

 

Quelle: Martin Hajek (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen