Di. 19. Dezember 2017 um 20:01

Inside: Limbo Nachfolger für Apple iOS veröffentlicht

von Marcel Laser0 Kommentare

Limbo ist vielen geneigten Gamer_innen ein Begriff. Der erfolgreiche Indie-Titel etablierte sich auf dem PC und Konsolen gleichermassen und ist zu einem absoluten Geheimtipp geworden. Der Nachfolger Inside ist schon länger erhältlich, allerdings wurde er noch nicht für Smartphones veröffentlicht, zumindest bis heute. Apples iOS-Geräte bekommen den Titel bereits seit heute.

Inside kostet rund 8 Euro bzw. 7 Schweizer Franken

Inside ist ebenfalls ein recht düsteres Adventure, welches in Sachen beklemmende Stimmung seinem Vorgänger Limbo durchaus gerecht wird. Auch hier wird wieder viel mit Grautönen im Grafikstil gearbeitet und ihr steuert eure Figur durch teils bizarre Welten, um das Ende der jeweiligen Stages zu erreichen. Man muss auch den Vorgänger nicht gespielt haben, da beide Titel völlig unabhängig voneinander spielbar sind.

 

Die Story entfaltet sich im Laufe des Spiels und wir wollen an dieser Stelle auch nicht all zu viel verraten. Es geht jedenfalls um einen kleinen Jungen der bereits im ersten Level einen Hang hinab rutscht und somit ins Spielgeschehen kommt. Dieser stösst dann auf andere Menschen, die auf einmal Jagd auf ihn machen. Auch der Vorgänger lebte von einer sehr mysteriösen Geschichte, die viel des Mitdenkens erforderte. Hier überlässt Playdead vieles der Vorstellungskraft der spielenden Personen.

 

Das Spiel selbst ist als Demoversion im App Store von Apple verfügbar und somit der erste Level sogar gratis spielbar. Inside lässt sich per inApp-Kauf aber dann komplett freischalten, wenn man dies möchte zu einem Preis von 8 Euro bzw. 7 Schweizer Franken. Es handelt sich aber um den einzigen Kauf im Spiel und somit ist Inside als Premium-Titel anzusehen.


Playdead's INSIDE
Preis: Kostenlos+
LIMBO
Preis: 4,49 €

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen