Do. 12. Januar 2017 um 15:21

Huawei P8 Lite 2017: Neue Version für 2017 des günstigen Smartphones vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Huawei P8 Lite ist eines der erfolgreichsten Smartphones von Huawei, was nicht zuletzt am gebotenen Preis lag. Kurzerhand schickte man auch zum Huawei P9 eine Lite Version ins Rennen, allerdings überrascht der chinesische Hersteller heute. Denn man stellte nun eine Neuauflage des Bestsellers vor: Das Huawei P8 Lite 2017 Edition.

Huawei P8 Lite im neuen Gewand und neuer Hardware für unter 300 Euro

Während HTC heute mit dem HTC U Play ein Mittelklasse-Smartphone vorstellte, so schien Huawei ebenfalls was in Petto zu haben. Das Huawei P8 Lite 2017 soll die günstige Reihe des Herstellers ergänzen und könnte sogar der eigenen Tochterfirma Honor Konkurrenz machen, was Ausstattung und Preis betrifft.

 

Ausgestattet ist das Gerät mit einem Kirin 655 Prozessor, 3 GB RAM und 16 GB internem Speicher. Das Display misst 5.2 Zoll und darf auf eine angenehm scharfe FullHD-Auflösung zurückgreifen. Die Kamera löst mit 12 MP auf und bietet ebenfalls überarbeitete Technik. Extrem aufgestockt hat man allerdings beim Akku, denn dieser misst nun stattliche 3’000 mAh, was für ein kleineres Mittelklasse-Gerät schon einiges ist. Ebenfalls neu: Android 7.0 und EMUI 5.0 sind bereits vorinstalliert und so bekommt man das Neuste vom Neusten auch in der Software, was man vom Huawei P8 Lite Vorgänger nicht mehr behaupten kann.

 

Das Device soll bis zum Ende Januar 2017 auf den Markt kommen und ist in der Pressemitteilung für Deutschland mit 239 Euro angegeben, was deutlich günstiger als die Konkurrenz ist. Wann das Gerät auch in der Schweiz verfügbar sein wird und ob es überhaupt bei uns landen wird, bleibt abzuwarten.

Huawei P8 Lite 2017
Neues Design, neue Hardware und neuste Software: Das Huawei P8 Lite ist nun in einer 2017 Edition vorgestellt worden.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen