Do. 14. Juni 2018 um 12:00

Huawei P20 Serie verkauft sich weltweit über 6 Millionen Mal

von Marcel Laser0 Kommentare

Ende März wurden die Huawei P20 Modelle des chinesischen Herstellers offiziell vorgestellt und bereits im April konnte man feststellen, dass die Geräte deutlich erfolgreicher in den Markt starteten, als die Vorgänger-Geräte rund um das Huawei P10 Pro. Nun hat man am heutigen Juni einen weiteren Meilenstein des Android-Smartphones veröffentlicht.

Huawei P20 Serie verkauft sich über 6 Millionen Mal, einzelne Zahlen zu Geräten gibt es aber nicht

Anscheinend hat Huawei einen Nerv getroffen. Auch wenn die Menschen aus dem Android-Lager der Notch grösstenteils wohl kritisch gegenüberstehen, wird diese immer besser angenommen. Eine grosse Wahl hat man mittlerweile sowieso nicht mehr, wenn man auf ein aktuelles Gerät aufrüsten möchte. Das Huawei P20 und seine beiden Brüder Huawei P20 Pro und P20 Lite gehen den Trend ebenfalls mit, können aber auch auf starke Verkaufszahlen zurückblicken.

 

Kevon Ho, President der Huawei Phone Produktlinie, ist begeistert von den Erfolgen. So verkaufte sich die gesamte Serie über 6 Millionen Mal weltweit. Laut Ho wäre das ein Anstieg von über 81 Prozent im Vergleich zur Huawei P10 Modellreihe. Allerdings führte man nicht weiter aus, in welchem Verhältnis sich die Modelle auf die 6 Millionen verkauften Smartphnes aufteilen.

 

Gleichzeitig betonte Hu, dass man diesen Schub zum Anlass nehme, weiter hart an sich zu arbeiten und die Erfolge weiter zu übertreffen. Man könne von Huawei noch weiter Grossartiges erwarten noch bevor dieses Jahr zu Ende geht. Man darf fest davon ausgehen, dass man an dieser Stelle das Huawei Mate 11 oder Huawei Mate 20 meint, welches bis zum Ende des Jahres erwartet wird.


Huawei P20 Pro
Das Huawei P20 Pro ist ein Verkaufsschlager. Die gesamte Serie übertrifft den Vorgänger deutlich.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen