Di. 06. März 2018 um 11:31

Huawei P20 Serie: Preise aller drei Smartphones im Netz aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Wenn die Hardware schon grundsätzlich in Stein gemeisselt ist, dann sind die Preise oft das letzte Detail, welches die Leute vor dem Release interessiert, um in etwa abwägen zu können ob sich das Interesse auch lohnt. Roland Quandt, Redakteur bei Winfuture und anerkannter Leaker der Szene auf Twitter, hat nun Preise ins Netz gestellt, die der Huawei P20 Serie angehören sollen.

Huawei P20 Modelle: Von über 350 bis rund 900 Euro

Es wird spannend und das alles noch vor dem Release der kommenden Huawei P20 Modelle, wobei die geleakten Informationen auch dafür sorgen können, dass es sich mit der Spannung während der Vorstellung in Grenzen hält. Ein weiteres wichtiges Details ist wohl nun im Netz aufgetaucht und der mehr als nur verlässliche deutsche Leaker Roland Quandt hat diese veröffentlicht.

Dabei handelt es sich um die Preise, welche ein breites Spektrum abdecken werden. Das kleinste Modell, das Huawei P20 Lite soll angeblich mit 370 Euro in die Regale der Händler kommen, was durchaus der soliden Mittelklasse zuzusprechen ist. “Highendiger” wird es dann mit dem normalen Huawei P20, welches mit rund 680 Euro klar in der Oberklasse positioniert ist aber immer noch weniger kosten wird als die Konkurrenz von Samsung oder Sony. Teurer hingegen wird es mit dem Huawei P20 Pro, welches mit 900 Euro dann schon eher in die Richtung der hochpreisigen Konkurrenz fällt, aber wohl auch mit etwas mehr Features ausgestattet sein soll, als das Huawei P20 ohne Pro.

 

Die Geräte sollen am 27. März in Paris vorgestellt werden und dann haben wir die Informationen auch aus erster Hand. Genau wie die Hardware, denn es gibt immer noch einige Ungereimtheiten zur Triple-Kamera oder auch der Notch im Display. Letzteres wird aber aller Voraussicht nach wohl tatsächlich im Gerät verbaut. Auch die Wahrscheinlichkeit einer Triple-Kamera ist nicht gerade klein.


 

 

Quelle: Roland Quandt

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen