Fr. 03. Februar 2017 um 20:07

HTC One M9: Android 7.0 Nougat Update rollt wieder aus

von Marcel Laser0 Kommentare

Wir haken das einmal eben kurz und bündig ab: HTC hatte vor Kurzem das Update auf Android 7.0 Nougat für einige Geräte zum zweiten Mal gestoppt. Wie wir nun auf einem eigenen Gerät feststellen konnten und im Forum auch ein weiterer netter User von uns bestätigte, wird das Update wieder ausgerollt. Hoffentlich jetzt auch länger!

HTC One M9 wird wieder mit Android 7.0 Nougat beliefert

Wie lange das nun dauern wird oder ob kurzfristig wieder etwas angehalten werden muss, weiss man zwar nicht, aber immerhin ist es wie versprochen wieder auf dem Weg. Man sagte, man werde im Februar wieder mit dem Rollout beginnen und das hielt man nun ein. Das Update auf Android 7.0 Nougat wird für das HTC One M9 also wieder offiziell angeboten. Auch wenn vielleicht noch nicht alle in den Genuss kommen, würde sich ein nervöser Finger auf dem Update-Button wohl lohnen. Früher oder später trifft es eh alle Geräte.

Das Update bringt viele neue Features, darunter vor allem auch Android-7.0-spezifische Sachen mit. Unter anderem findet man Multiwindow-Support, einen neuen Doze-Modus, Benachrichtigungssystem und vieles mehr. Wir hoffen, dass man das Update nun nicht wieder einfrieren muss, aber davon einmal abgesehen betraf das Problem auch eher die US-amerikanischen Länder und Grossbritannien. Auf uns hatte es nur einen nebensächlichen Effekt, da es sich hier lediglich verzögerte. Hoffen wir an dieser Stelle ebenfalls, dass alle Fehler nun ausgemerzt wurden.


 

 

Quelle: Graham Wheeler (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen