Mo. 14. April 2014 um 14:39

HTC One (M8) kommt auch als Plastikversion

von Barbara Walter-Jeanrenaud2 Kommentare

Hochwertig und schick ist es, das HTC One (M8) (hier unser Testbericht). Mit dem Aluminiumbody kommt es sehr stabil und edel daher – und auch ziemlich teuer. Zwar ist der Preisunterschied zum Samsung Galaxy S5 nicht besonders gross, dennoch kostet es mit 669 Euro gute 20 Euro mehr als das neue Kunststoff-Flaggschiff der Koreaner. Aus diesem Grund möchte der taiwanesische Hersteller HTC Berichten zufolge nun eine Kunststoffversion mit gleicher Hardware auf den Markt bringen.

HTC muss sich auf dem asiatischen Markt behaupten

Zunächst soll China mit dem um 40% günstigeren Gerät bedacht werden, um auf dem hart umkämpften asiatischen Markt die Stellung zu behaupten und auszubauen. Ob man dies allerdings mit einem Plastikgehäuse schafft, bleibt abzuwarten. Immerhin ist der edle Aluminiumlook eines der grössten Verkaufsargumente des HTC One (M8) und für sehr viele Userinnen und User steht das Design an oberster Stelle.

 

Quelle: GSM Arena (Englisch), Curved.de

HTC One (M8) künftig als Plastikversio?
Kommt das edle HTC One (M8) bald auch als Plastikversion?
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “HTC One (M8) kommt auch als Plastikversion”

  1. MrEnglish sagt:

    Macht das Gehäuse wirklich soviel aus? 40% billiger nur wegen des bisschen Alu ist irgendwie komisch.

  2. Bernd Günther sagt:

    Mir gefällt es im aktuellen Design bzw. der aktuellen Materialwahl besser

Schreibe einen Kommentar

Teilen