Di. 17. Juni 2014 um 14:10

HTC One M8 kommt als Dual-SIM Modell auch nach Europa

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Kurz nachgereicht: Erfreuliche Nachricht für alle, die ihr Smartphone sowohl beruflich, als auch privat nutzen oder einfach durch Verwendung von zwei Netzanbietern Geld sparen wollen. Das HTC One M8 wird als Dual-SIM Variante nach Europa kommen. Dies geht aus der Auflistung neuer Geräte bei einigen Händlern in Finnland, Tschechien und der Slowakei hervor. Dort wird die neue Variante des One M8 zu Preisen zwischen 670€ und 730€ gelistet. Ob diese Variante auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt geworden, doch nicht sehr unwahrscheinlich.

Nicht für Netzbetreiber gedacht

Bei der restlichen Ausstattung dürfte es keinen Unterschied zur bisherigen Variante geben. Eine abnehmbare Rückseite, wie es bei der Dual-SIM Version des One M7 der Fall war, dürfte es diesmal jedoch nicht geben. Bereits bei unserer getesteten Variante war uns aufgefallen, dass die Blende des SIM-Slots auffällig breit war und Platz für eine zweite SIM-Karten Halterung bieten würde.

Unwahrscheinlich ist jedoch, dass dieses Modell auch bei Netzbetreibern angeboten wird, da diese aus oben genannten Gründen bei ihren Kunden ungern Dual-SIM Smartphones sehen. Angeboten wird die Dual-SIM Variante anfangs nur in Gunmetal Grey. Sollte sich dies bewahrheiten, könnte man mit einem Marktstart noch in diesem Monat rechnen.

 

Quelle: Mobilegeeks

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen