Fr. 30. Dezember 2016 um 14:57

HTC Ocean: Drei Smartphones in den nächsten drei Monaten?

von Marcel Laser4 Kommentare

Neben der Flaggschiff Reihe von HTC, die dieses Jahr mit dem HTC 10 nur noch eine Nummer erhielt und ein HTC 11 bereits für kommendes Jahr erwartet wird, soll nun noch weitere Modelle folgen. Anscheinend sitzt der Hersteller derzeit an einer Modellreihe mit dem Codenamen Ocean. Was sich allerdings genau dahinter verbirgt, ist im Detail noch unklar.

HTC Ocean Smart, HTC Ocean Max und HTC Ocean Note mit herausragender Kamera?

Gut, ein Ozean voller Smartphones klingt nun vielleicht etwas übertrieben, aber drei zusätzliche Geräte für die Produktpalette von HTC ist auch nicht gerade wenig. Diese sollen in den nächsten drei Monaten (eventuell schon am 12. Januar?) erscheinen und die Reihe von HTC ergänzen. Auffällig ist der gemeinsame Codename unter dem die Reihe entwickelt wird: Ocean. Die einzelnen Namen des Trios lauten demnach HTC Ocean Smart, HTC Ocean Note und HTC Ocean Max.

 

Während das HTC Ocean Smart eher wie ein günstigeres Modelle klingt, scheint das HTC Ocean Note wohl das grösste Display zu haben. Ob das HTC Ocean Max dann demnach in der Ausstattung in die Vollen gehen wird, ist unklar, aber es könnte vielleicht die mit Abstand beste Hardwareausstattung der drei Modelle besitzen. Als sehr wahrscheinlich gilt, dass alle drei Modelle den Klinkenanschluss fallen lassen könnten.

 

Interessant ist allerdings nun ein Kommentar der taiwanischen Webseite ePrice, die nun behaupten, dass das HTC Ocean Note die mit Abstand beste Kamera in einem Smartphone haben soll. Demnach soll das HTC Smartphone im DxOMark den besten Wert erhalten, sobald es auf dem Markt ist. Diesen Platz belegt derzeit das Google Pixel XL.

 

 

Quelle: ePrice (Taiwanisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “HTC Ocean: Drei Smartphones in den nächsten drei Monaten?”

  1. roterfelsen sagt:

    HTC kommt immer mit neuen Smartphones. Aber gegen die Konkurrenz waren sie immer im Hintertreffen.
    Kommt sicherlich wieder das HTC Flagschiff, das am Ende dann wieder meilenweit hinter den anderen zurück bleibt.
    Es gibt sicherlich noch HTC-Fans, aber ich glaube, die werden weniger.
    Irgendwann ist es wie bei Nokia, das Ende kommt und dann gibt es nur noch China-Smatphones mit HTC-Aufkleber und HTC war ´mal.

  2. terraoutlaw sagt:

    Da gebe ich dir Recht. War früher ein sehr großer HTC Fan – auch als HTC noch als Auftragsfertiger fungierte. (XDA-Serie mit Win 6.5 etc.). Die letzten Geräte haben mich nicht mehr wirklich gereizt. Habe gerade ein neues Handy gekauft und mich nochmals intensiv mit den HTC Modellen auseinander gesetzt aber da war nicht eines welches mich wirklich in dem gewählten Preisrahmen überzeugen konnte. Am Ende ist es ein LG geworden – bin sehr zufrieden.

  3. Entrail sagt:

    Habe das HTC 10 leider nie live gesehen, aber die Reviews damals sahen ja vielversprechend aus. Ich glaube der größte Haken daran war der zu hohe Preis. Den hätten sie aggressiver setzen müssen um wirklich Aufmerksamkeit zu bekommen und so über mehr abgesetzte Geräte den Preis wieder rein zu holen.

  4. Kaishiyoku sagt:

    Ein Kumpel hat das HTC 10, sieht echt schick aus. Ist auf jeden Fall ein tolles Gerät. Auch die Frontkamera hat er hoch gelobt.

Schreibe einen Kommentar

Teilen