Di. 24. Januar 2017 um 15:24

HTC 10: Android 7.0 Verteilung in Europa wieder aufgenommen

von Marcel Laser0 Kommentare

Nur kurz angerissen: HTC hat vor gut anderthalb Wochen das Update auf Android 7.0 Nougat seines HTC 10 Flaggschiffes weltweit gestoppt. Das galt vor allem für das derzeitige Konzernflaggschiff (oder 2016) HTC 10, aber auch das HTC One M9 sollte erst einmal nicht mehr beliefert werden. In Europa wird die Verteilung nun wieder fortgesetzt.

HTC 10 und HTC One M9: Erste neue “alte” Updates erreichen Grossbritannien

Und die Ersten sind in diesem Fall die Briten. Im vereinigten Königreich Grossbritanniens wird derzeit das aktuelle Update wieder ausgerollt. Das bereits im November in den USA verfügbare Update wurde nach dem Anhalten der Aktualisierung sogar noch mit aktuellen Security-Patches von Google ausgestattet. Natürlich sollen auch die durch das erste Update entstandenen Probleme ausgemerzt worden sein, was immer das am Ende auch war.

 

Das Nougat Update für Android 7.0 des HTC 10 kostet euch rund 1.17 GB Speicherplatz für den Download, zumindest wenn ihr die Version aus England nehmt. Allerdings kann sich das für unsere Region, sobald es dann erscheint, geringfügig abweichen. Dennoch ist es gut zu wissen, dass HTC die Verteilung wieder aufgenommen hat und wir gucken dann einmal, wann das Update für uns dann auch in der DACH-Region verfügbar wird. All zu lange sollte das ja nun nicht mehr dauern… oder? Ok, wir lassen das…


HTC 10 Nougat Update UK
Das HTC 10 Nougat Update geht in Grossbritannien in die zweite Runde. Und wann sind wir dran?

 

 

Quelle: The Android Soul (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen