Do. 16. November 2017 um 14:28

Honor V10 wird am 28. November und am 5. Dezember offiziell vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Honor V10 wird aller Voraussicht nach die günstigere Version des Mate 10 Pro in einem leicht anderen Design. Ähnlich wie wir es bereits bei den Huawei P10 Modellen und dem Honor 9 bzw. diversen Vorgängergeräten gesehen haben. Allerdings wird es vielleicht auch einen Punkt geben, bei dem das Honor V10 sogar etwas mehr bieten könnte.

Honor V10 mit bis zu 8 GB RAM und sogar noch mit Klinkenanschluss?

In welcher Form sich das Design des Honor V10 abzeichnen wird, muss man natürlich noch ein wenig abwarten. Es gibt einige Punkte, bei denen man noch quasi im Dunkeln umherläuft. Unter anderem ist nicht bekannt, ob auch das Honor V10 den Klinkenanschluss fallen lassen wird, so wie es das Mate 10 Pro getan hat. Zudem muss man ebenfalls abwarten, ob es einen microSD-Slot geben wird, welcher beim grossen Vorbild ebenfalls fehlt.

 

Ansonsten ähneln sich die Spezifikationen enorm: Das Honor V10 soll ebenfalls den Kirin 970 Prozessor erhalten, bekommt eine Dual-Kamera (16 und 20 MP) und setzt ebenfalls auf ein 6 Zoll grosses 18:9 Display, welches höchstwahrscheinlich auch auf AMOLED-Technik basieren wird. Unterscheiden könnten sich die Geräte aber in der Grösse des Arbeitsspeichers, denn das Honor V10 wird mittlerweile mit bis zu 8 GB RAM in Verbindung gebracht. Auch die Batterie ist identisch und soll Huaweis neue Schnellladetechnik implementieren und 4’000 mAh bieten.

 

Vorgestellt wird das Honor V10 dann am 28. November in China und nur wenig später am 5. Dezember in London für den westlichen Markt. Preise für Europa sind zwar noch nicht durchgesickert, aber das Smartphone soll in China umgerechnet rund 385 Euro kosten, was ein extrem niedriger Preis für die gebotene Hardware darstellt. Sollte das Honor V10 dann um die 499 Euro kosten wäre es rund 300 Euro günstiger zu haben als das Mate 10 Pro. Selbst 599 Euro wären in dieser Hinsicht noch ein enorm guter Preis.


Das Honor V10 wird am 28. November in China vorgestellt. Kurz darauf kommt es aber schon nach Europa.

 

 

Quelle: Honor on Weibo

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen