Mo. 20. März 2017 um 12:21

HMD Global will Nokia wieder in die Top 3 der Welt führen

von Marcel Laser0 Kommentare

Nokia war einst der grösste Handy-Hersteller der Welt und selbst als die Smartphone nach und nach aus ihren Kokons schlüpften genoss man durch die schiere Masse an Geräten noch eine ganze Zeit den Platz an der Sonne. Das änderte sich aber dann schlagartig durch das Verschlafen des Trends und mittlerweile spielt die Marke Nokia kaum noch eine Rolle. HMD Global will das nun nach und nach ändern und steckt die Ziele sehr hoch.

HMD Global will mit Nokia Marke die absolute Spitze angreifen

In einem Interview in Kroatien erklärte Tomislav Himbele, Head of Marketing bei HMD, dass man die Marke Nokia wieder in die Top 3 der grössten Smartphonehersteller der Welt bringen möchte. Es wäre das langfristige Ziel sich mit Huawei, Apple und Samsung messen zu können. Das war zumindest die Antwort auf die Frage, wo sich HMD Global in den nächsten drei Jahren selber sehen würde und wie man sieht, ist die Aussage mehr als nur ambitioniert.

 

Zudem wurden auch über Release-Daten gesprochen und so sollen die bisher gezeigten Geräte alle bis spätestens Mai oder Juni auf dem Markt sein. Informationen über neue Highend-Geräte, wie beispielsweise dem Nokia 9 mit Snapdragon 835 Prozessor, gab es aber nicht.

 

Huawei gelang das Kunststück ebenfalls das Feld von hinten aufzuräumen und ist bereits in den Top 3 hinter Apple als einer der grössten Smartphone-Hersteller vertreten. Allerdings dauerte das etwas länger als die von HMD Global angepeilten drei Jahre, zumal der Hersteller erst seit kurzem wieder frisch in der Branche vertreten ist und Nokia erst einige Zeit von der Bildfläche verschwunden war. Man wird also sehen, was die nächsten drei Jahre für HMD Global und die Marke Nokia bringen wird.


 

 

Quelle: Nokiamob (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen