Do. 01. März 2018 um 16:30

Harry Potter: Hogwarts Mystery – Neuer Trailer zeigt Gameplay-Inhalte

von Marcel Laser0 Kommentare

Bis heute gab es eher nur wenige Informationen zum kommenden Harry Potter: Hogwarts Mystery Spiel für Smartphones. Doch nun veröffentlichte Jam City einen neuen Gameplay-Trailer, der nicht nur einige bekannte Charaktere aus dem Spiel zeigt, sondern auch viele Aktionen im Spiel die von euch erlebt bzw. durchgeführt werden können.

Vorregistrierung von Harry Potter: Hogwarts Mystery im Play Store eröffnet

Im Spiel selbst übernehmt ihr allerdings nicht die Rolle eines der bekannten Charaktere, sondern baut ihr euch einen eigenen Avatar, der seine eigene Geschichte im Spiel schreiben soll. So bekommt ihr einen Brief von Hogwarts, der euch zur Schule anmeldet, ihr sucht selbstständig euer Haus aus und nehmt am Unterricht und generell am Schulalltag teil.

 

Im Video sind Szenen zu sehen, die Duelle mit anderen Schülern zeigen oder auch Gespräche mit bekannten Charakeren wie Professor McGonagall, Professor Snape oder auch mit Bill Weasley. Letzterer ist übrigens der älteste der Weasley-Geschwister und ist zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ein Schüler der Schule. Somit lässt sich Harry Potter: Hogwarts Mystery auch zeitlich einordnen, denn es spielt geschichtlich weit vor den Ereignissen der Bücher.

 

Der Trailer zeigt auch noch mehr, neben den Minispielen zu den Zauberduellen, wird man auch Tränke brauen, Rätsel lösen und vor allem auch Freundschaften aufbauen. Die Persönlichkeit und vor allem auch eure Bekanntschaften variieren je nach der Art der Auswahl eurer Multiple-Choice-Antworten. So will man einiges an Spieltiefe integrieren. Wie viel Einfluss diese Mechanik am Ende auch auf das Spielgeschehen haben wird, müssen wir erst noch abwarten.


 

Harry Potter: Hogwarts Mystery erscheint noch im Laufe dieses Frühlings für Apple iOS und Google Android. Für letztere Plattform ist sogar bereits eine Vorregistrierung möglich, welche im Play Store nun online gestellt wurde. Das Spiel wird übrigens unseren Informationen nach als Free-2-Play-Titel erscheinen, worauf wir schon beim Teaser vor rund einem Monat hingewiesen haben. Wir hoffen an dieser Stelle, dass die inApp-Kauf-Politik nicht all zu aggressiv und spielentscheidend ausfallen wird.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen