Di. 12. Dezember 2017 um 15:35

Harry Potter: Hogwarts Mystery für iOS und Android angekündigt

von Marcel Laser0 Kommentare

Wer auch nur ein bisschen für die Welt von Harry Potter übrig hat, wird sich wahrscheinlich schon selbst gefragt oder sogar gewünscht haben am Schulalltag teilnehmen zu können. Egal ob Verteidigung gegen die dunklen Künsten, Zaubertränke oder Kräuterkunde. Die Fächer in Hogwarts für angehende Hexen und Zauberer sind vielfältig. Ein mobiles Spiel soll in 2018 die Teilnahme am Schulwesen von Hogwarts ermöglich.

Harry Potter: Hogwarts Mystery erscheint 2018 für Android und iOS

Ihr schlüpft dabei aber nicht in die Rolle einer der bekannten Figuren aus dem Fantasy-Roman von J.K. Rowling, sondern dürft ihr euch eine eigene Figur erstellen und mit ihr den mehr oder weniger normalen Schulwahnsinn von Hogwarts erleben. Ihr nehmt an den üblichen Fächern teil und auch die aus den Büchern bekannten Aktivitäten sind für euch zugänglich. Egal ob Quidditch, Zaubertränke brauchen oder Zaubersprüche lernen, ihr müsst alle Jahre durchlaufen und werdet auch eine Abschlussprüfung ablegen.

"Es ist für Jam City eine Ehre, ein mobiles Spiel für solch eine große Marke zu gestalten. Wir sind ebenfalls Fans von Harry Potter und bringen den Millionen Menschen weltweit, welche seit mehr als 20 Jahren seine Geschichten verfolgen, großen Respekt entgegen. Dieses Spiel war für unsere Entwickler und Künstler ein echtes Vergnügen. Sie haben engagiert daran gearbeitet, allen Fans der magischen Welt von J.K. Rowling ein einzigartiges Spielvergnügen zu bereiten." – Chris DeWolfe, Gründer und CEO von Jam City

Noch ist zum Spiel aber relativ wenig bekannt. Wir wissen also nicht ob es sich bei Harry Potter: Hogwarts Mystery um ein Premium-Spiel ohne inApp-Käufe handelt oder ihr auf Free-2-Play-Inhalte zurückgreifen könnt. Das Spiel soll im nächsten Jahr erscheinen, aber einen genauen Releasetermin oder Zeitraum gibt man derzeit nicht an. Gedulden muss man sich also so oder so noch ein wenig oder halt ein wenig länger. Einen Trailer gibt es bisher leider nicht.

 

Jetzt wird es subjektiv: Wenn man mich persönlich als Fan nach meiner Meinung Fragen würde, wäre mir wohl ein Open World Spiel am liebsten, wo wir Hogwarts und ihre Mysterien frei erkunden können und am Unterricht teilnehmen. Die Frage ist, wie ambitioniert der Titel wird und was Jam City sich darunter vorgestellt hat. Ein weiteres Sammelkartenspiel (Clash Royale, Captain Tsubasa, FIFA Mobile) wird es aber Gott sei Dank nicht.

 

Harry Potter selbst wird als Marke für Smartphones immer beliebter. Auch Niantic (Pokémon GO und Ingress) arbeitet derzeit an einem Titel im Harry Potter Universum, der auf ähnliche Weise funktionieren soll wie Pokémon GO.


Ein Teil von Hogwarts werden und selbst am Unterricht teilnehmen soll mit Harry Potter: Hogwarts Mystery möglich werden.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen