Fr. 07. Juli 2017 um 11:28

Google: Pixel (XL) könnte mit Android 8.0 eine Always-On-Funktion spendiert bekommen

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Datamining, Reverse Engineering und ähnliche Vorgänge haben in der Welt der Elektronik schon unzählige interessante Details im Vorfeld offen gelegt. Jüngst dröselten Community-Mitglieder der XDA Developers die APK-Datei der Google System UI auseinander und fanden einen Codeschnipsel, der womöglich auf ein kommendes Feature hinweisen könnte.

Always-On statt Ambient Display mit Android O?

Momentan haben die Google-eigenen Pixel-Modelle noch kein richtiges Always-On-Display, wie es etwa bei Galaxy S8 und Co. der Fall ist. Stattdessen implementierte Google das ähnlich hilfreiche Ambient Display. Bekommt man eine Benachrichtigung oder zieht man sein Telefon aus der Tasche, so werden die wichtigsten Informationen für einen kurzen Moment in einer minimalistischen Darstellung gezeigt.

 

Mit der Funktion Always-On ist der Bildschirm jedoch auch im Standby immer ein wenig an, das heisst es leuchten dank AMOLED-Technik nur die wenigen Pixel, die zur Darstellung der Uhr und der Notifications benötigt werden. Schwarze Pixel verbrauchen indes keinen Strom. Der Akkuschwund ist daher minimal, und im Gegenzug hat man stets Einsicht auf die gesuchten Informationen.


Dieser Codeschnipsel deutet auf die Implementierung einer Always-On-Funktion für die Pixel Phones hin.

Wie oben schon erwähnt, zerbrachen die Experten_innen von XDA die SystemUIGoogle.apk in ihre Codebestandteile, und fanden dabei die oben im Bild zu sehende Codezeile. Das ganze stammt natürlich aus der frischsten Developer Preview von Android O alias Android 8.0. Ob die vermutete Funktion allerdings auch wirklich im öffentlichen Build enthalten sein wird, bleibt noch abzuwarten. Fakt ist aber: Pixel-Fans werden es wohl zuerst erfahren.

 

 

Quelle: XDA Developers (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen