Di. 26. Juni 2018 um 12:05

Google Pay nun auch in Deutschland gestartet

von Marcel Laser0 Kommentare

Und mit bargeldlos zahlen meinen wir an dieser Stelle nicht einfach nur das Zücken der Plastikkarte, sondern in diesem Fall das Smartphone und/oder auch die Smartwatch. Zum Start von Google Pay in Deutschland gibt es auch schon eine grosse Liste mit vielen Anbietern, die den Dienst unterstützen und noch werden. 

Google Pay ab heute verfügbar, EC-Karten werden noch nicht unterstützt

Google hat den Dienst nun endlich auch in der DACH-Region online geschaltet und die App kann bereits bei vielen Partnern in Deutschland eingesetzt werden. Unter anderem finden sich in der Liste Grössen wie H&M, C&A, Subway, Aral, Saturn oder auch UPS, Deutsche Bahn oder Douglas bzw. noch viele mehr. Bei diesen Anbietern wäre es also dann möglich, mit dem Smartphone, einer Smartwatch oder eben den Dienst als Zahlungsweise anzugeben.

 

Die App lässt sich bereits aus dem Play Store herunterladen und sie erlaubt das Hinzufügen von Kreditkarten. Leider werden EC-Karten noch nicht unterstützt, soll aber irgendwann ebenfalls angeboten werden. Dafür können aber auch Kundenkarten hinterlegt werden. Interessant ist auch die Möglichkeit euch die Eingabe zu erleichtern, indem die einzugebende Karte per Kamera eingescannt wird. Lediglich die Rechnungsadresse wird noch per Hand eingetragen.


 

Wie bereits erwähnt, ist Google Pay ab heute in Deutschland verfügbar. Eine ausführliche Liste aller Partner und unterstützten Banken findet ihr auf der Google Pay eigenen Webseite. Dort bekommt man auch eine Anleitung gezeigt, das entsprechende Video haben wir für euch eingebunden.

 

Google Pay
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: Google Pay

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen