Do. 18. Mai 2017 um 8:53

Google I/O 2017: Der Google Assistant kommt auch für iOS

von Marcel Laser2 Kommentare

Man kann nie genug Sprachassistenzsysteme auf seinem Smartphone haben… oder doch? Wie dem auch sei, Google hat seine eigene Lösung Google Assistant für iOS angekündigt, welcher in den USA sogar bereits erhältlich sein soll. Wie auf der Google I/O 2017 aber bereits beschrieben, werden ein paar Funktionen, dank iOS, nicht mitgeliefert werden können.

Google Assistant kommt für iOS, wird aber weniger effektiv als auf Android

Gleich vorweg: Wann Google Assistant auch bei uns erscheint ist noch nicht komplett klar, im App Store selbst lässt sich die App noch nicht herunterladen, aber Google versprach noch im Laufe des Tages weltweiten Support auszurollen. All zu lange sollte es also nicht mehr dauern! Allerdings kämpft die App mit einigen Einschränkungen unter iOS und funktioniert daher nicht so, wie man es vom Sprachassistenten auf Android gewohnt ist.

 

Daher können vor allem systeminterne Dinge, wie das Stellen eines Timers unter iOS nicht ausgeführt werden, da es dafür keinen sprachlichen Zugriff durch Drittanbieter-Assistenten gibt. Solche Dinge bleiben eben Siri vorbehalten. Doch wird das versenden von Nachrichten oder das Anstossen von Google Suchen absolut möglich sein. Zudem wurde in der Demo gezeigt, dass Google Assistant auch in der Lage sein wird Musik auf Kommando abzuspielen.

 

Wie bereits erwähnt, soll die App noch im Laufe des Tages in den App Store kommen. Ob das auch für unsere Region gilt, bleibt abzuwarten. In den USA soll sie aber bereits erhältlich sein. Der Google Assistant ist neben Amazon Alexa und nun Microsoft Cortana das dritte Sprachassistenzsystem, welches über den App Store von Apple installierbar ist. Interessant ist vor allem eine kleine aber wohl auch feine Nebensache: Mit der Veröffentlichung von Google Assistant für iOS, werden deutlich mehr Apple Smartphones unterstützt, als Android Geräte, denn Google Assistant ist bisher nur auf einem kleinen Bruchteil aller Android Smartphones zu finden.


 

 

Quelle: Google I/O 2017

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Google I/O 2017: Der Google Assistant kommt auch für iOS”

  1. AnterDogan sagt:

    Erhältlich im US Store, aber nicht im schweizerischen 🙁

  2. Marcel Laser sagt:

    Im deutschen auch noch nicht. Soll aber irgendwann im Laufe des Tages kommen. Weitere Länder könnten ebenfalls erst später eingebunden werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen