Do. 20. Juli 2017 um 15:33

Google: Fragerunde zu Android O auf Reddit

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Android 8 alias Android O wird ja bekanntlich die nächste grosse Hauptversion des mobilen Betriebssystems von Google. Um ein paar Fragen aus der Welt zu schaffen und natürlich auch ein bisschen in den Medienfokus zu geraten, stellte sich ein Team von 10 Google-Ingenieur_innen der neugierigen Reddit-Community.

Themes, Tablets und 120 Hertz

Damals war das Android OS hauptsächlich auf die allerersten Smartphones zugeschnitten. Erst mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich baute man eine universelle Version, die sowohl für Tablets, als auch für Telefone funktioniert. Seitdem schenkte man den grossen gläsernen Frühstücksbrettchen allerdings etwas weniger Aufmerksamkeit. In puncto Tablets hiess es von Google nur, dass das Thema durchaus noch im Raum stehe. Android O wird aber für diese Gerätegattung wenig bis gar keine Änderungen mitbringen. Stattdessen fokussiere man sich darauf, das OS im Allgemeinen produktiver zu gestalten. Sollte aber ein neues, interessantes Konzept für ein potenzielles Pixel-Tablet auf dem Tisch liegen, wäre es vorstellbar, so etwas in Zukunft auch anzubieten.

 

Auch Themes wurden in dem “Ask me anything” behandelt. Gemeint ist damit die Möglichkeit, die grafische Erscheinung der Menüs und Icons von Android zu verändern. Damit habe man sich ebenfalls auseinandergesetzt und prinzipiell ist es dank Sonys RRO-Framework möglich. Es ist allerdings auch laut Google-Team keine leichte Aufgabe, so etwas zu implementieren, ohne dass es zu Einbussen in Sachen Usability geht oder es Darstellungsfehler gibt.

 

Weiterhin gab sich Romain Guy von Google sehr enthusiastisch, als die Fragerunde auf das Thema 120 Hertz-Displays kam. Tim Murray, ebenfalls von Google, hat das neue Modell von Sharp mit einem solchen Display schon in den Händen gehabt und war wohl sichtlich begeistert. Auch Apples neue iPad Pro können je nach Einsatzszenario die Bildwiederholrate auf das Doppelte anheben, was für eine weichere Darstellung sorgen kann. Google befasst sich übrigens auch intensiv mit dem Thema und wer weiss: Vielleicht sehen wir ja schon bei den nächsten Pixels ein schnelles Displaypanel. Was sich hinter dem “O” von Android 8 verbirgt, will Google übrigens erst in den nächsten Tagen bekanntgeben.


 

 

Quelle: Reddit Ask-me-Anything (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen