Fr. 20. Juni 2014 um 11:55

Google Android 4.4.4 wird ausgerollt

von Marcel Laser0 Kommentare

Erst vor kurzem wurde das Update auf Android 4.4.3 bereitgestellt und nun rollt das nächste Update in Form von 4.4.4 auf unsere Geräte. Erfahrungsgemäss sind natürlich erst die Google Nexus Devices dran. Dank der engen Beziehung zu Motorola sollen diese Geräte als nächstes in den Startlöchern stehen. Wann andere Hersteller das Update integrieren und ob das überhaupt noch der Fall sein soll, wird sich zeigen müssen.

 

Das Update behebt vor allem eine schwere Sicherheitslücke und soll Bugfixes für einige kleinere Fehler beinhalten. Die Sicherheitslücke betrifft vor allem ein Problem mit der OpenSSL Implementierung und soll so Man-in-the-Middle Attacken verhindern. Zudem wurde wohl auch an Webview geschraubt und Verbesserungen an der Chromium Engine vorgenommen. Die Bugfixes dienen in erster Linie zur Verbesserung der Stabilität und Systemperformance.

 

Der Rollout ist nun schon in den USA gestartet. Nach und nach sollen auch andere Länder bedient werden. Das Factory Image von Android 4.4.4 kann wie gewohnt auf der Developer-Seite von Google im Quellen-Link bezogen werden.

 

Quelle: Google Developer (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen