Mi. 27. September 2017 um 16:21

Garmin vivofit jr. 2: In Kooperation mit Disney kommt ein neuer Fitnesstracker für Kinder

von Marcel Laser0 Kommentare

Fitness ist in erster Linie auch mit Arbeit verbunden. Natürlich macht Sport auch Spass, doch sobald es zur Routine wird, steckt auch eine ganze Menge Arbeit dahinter. Kinder zum Bewegen zu animieren ist unter “Zugzwang” sowieso nicht so einfach. Garmin will mit seinem neuen vivofit jr. 2 Fitnesstracker-Lösung Kinder durch Spass und Motivation bei Laune halten. Das Konzept selbst klingt interessant und hat sogar einen Familienmodus.

Garmin vivofit jr. 2 mit Abenteuermodus und Wettkampf-System für Freunde

Das neue Garmin vivofit jr. 2 bietet neben unterschiedlichen Armbändern mit Motiven aus den Universen von Disney, Marvel und Star Wars auch eine eigene App mit spezialisierten Spielen. Die Palette reicht von den Marvel Avangers, zu Mickey Mouse oder auch BB-8 aus Star Wars. Die App selbst bietet dann für jedes Armband entsprechend unterschiedliche Spiele an, die den Spass an der Bewegung fördern sollen. Wer also mit Captain America in Bewegung die Welt rettet, hat ganz nebenbei auch noch Spass am Sport, schliesslich hält Bewegung auch gesund. Wer also ein Captain America Armband für die vivofit jr. 2 besitzt, wird auch nur Spiele in der App mit dem Captain absolvieren können. Die Spiele in der App umfassen bisher folgende drei Szenarien:

 

Mickey’s Birthday Surprise: A Disney Adventure (Mickys Geburtstagsüberraschung: ein Disney-Abenteuer)

In diesem Abenteuer helfen die Kinder Minnie Maus und ihren Freunden, eine Überraschungsgeburtstagsparty für Micky Maus zu planen. Mit Daisy Duck für die Party-Deko sorgen, mit Goofy den Geburtstagskuchen backen und alles vorbereiten, ohne dass Micky Maus etwas merkt!

 

BB-8’s Adventure: A Star Wars Story (BB-8‘s Abenteuer: eine Star Wars Geschichte)

In diesem Abenteuer meistern die Kinder zusammen mit BB-8 und dem Piloten die App-Herausforderungen auf dem Planeten Jakku. In verlassenen Raumschiffen nach fehlenden Ersatzteilen suchen, Maz Kanata treffen und BB-8 aus Gefahren retten!

 

Ultron’s Revenge: A Marvel Avenger’s Mission (Ultron‘s Rache: eine Mission der Marvel Avengers)

In diesem Abenteuer erleben die Kinder mit den Avengers App-Abenteuer in New York City und versuchen, Ultron zu besiegen. Den unbesiegbaren Iron Man in Tony Starks Labor treffen, Thor helfen, den boshaften Loki zu fangen, und sogar Black Widow auf streng geheime S.H.I.E.L.D. Missionen begleiten.

 

Dabei ist das Motivationssystem mit Belohnungen verknüpft. Das heisst, die Kinder können durch erfolgreich bestrittene Abenteuer neue “Watchfaces”, also neue Anzeigen für ihr Display freischalten, was unter anderem neue Symbole, Figuren und andere Dinge beinhaltet. So soll den Kindern gleich von klein auf an der Spass an die Bewegung vermittelt werden damit diese in Zukunft positive Assoziationen damit verknüpfen und damit im späteren Lebensweg auch weiterhin mit Spass aktiv im Alltag bleiben.

 

Ebenfalls motivieren soll ein freundschaftliches Wettkampfsystem. Freunde der Kinder mit der selben App bzw. kompatiblen Geräten können so zu einem Schritte-Zählen-Wettkampf herausgefordert werden. Ebenfalls in der App integriert sind Verwaltungsoptionen für Eltern, die ihren Kindern auch Erinnerungen auf das vivofit jr. 2 bringen wollen. So erinnert der Fitnesstracker eventuell an noch nicht erledigte Aufgaben oder auch das Zähneputzen. Alles kann von den Eltern in der App angepasst werden.


Mit Spiel und Spass an der Bewegung. Die vivofit jr. 2 von Garmin bietet unterschiedliche Abenteuer per App als Motivation.garmin

Technische Daten, Verfügbarkeit und Preise

Das Display ist als Farbanzeige konzipiert und bringt neben der Ansicht auf Datum und Uhrzeit auch einen Balken für die gewonnene Bewegung mit. Die Auflösung beträgt 88 x 88 Pixel und das Display selbst wird als 8-Farben-MIP-Anzeige bezeichnet. Der Speicher soll für 4 Wochen Aktivitätsaufzeichnungen reichen und die Batterielaufzeit wird mit bis zu einem Jahr angegeben. Die verbaute Batterie ist auswechselbar.

 

Das vivofit jr. 2 von Garmin ist mit unterschiedlichen Bändern erhältlich, die die jeweilige Lieblingsfigur als Aufdruck tragen. Der Tracker kostet rund 110 Schweizer Franken und jedes weitere Band mit neuen Motiven 40 Schweizer Franken. In Deutschland und Österreich kosten die Tracker dann 100 Euro bzw. für die Armbänder dann jeweils 30 Euro.

 

Der Fitnesstracker für Kinder steht ab Oktober in den Regalen und ist auch über die Hersteller-eigene Webseite erhältlich.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen