Fr. 25. Oktober 2019 um 13:38

Layers of Fear: Preisgekröntes Horror-Spiel für Apple iOS veröffentlicht

von Marcel Laser0 Kommentare

Mit Layers of Fear hob die Szene das Horror-Genre auf das nächste Level. Das merkte man vor allem dann, als das Spiel durch die Medien zog und eine Bestwertung nach der anderen erhielt. Der Titel ist mittlerweile unter Horror-Fans eines der beliebtesten Spiele in dem Genre und das wohl auch zu Recht. Pünktlich zu Halloween kommt Layers of Fear nun auch auf Smartphones zum Einsatz. Vor allem iPhone und iPad können sich hier freuen. Android-Spieler können auf eine speziell für Daydream optimierte VR-Version zurückgreifen.

Layers of Fear für iOS: Vollständige Spielumsetzung für mobile Endgeräte

Das schöne an dieser Portierung ist die vollständige Umsetzung des grossen Konsolen- und PC-Spiels für iPhone und iPad. Ihr bekommt also das komplette Spiel ohne grosse Einschränkungen. Damit erhaltet ihr übrigens auch einen Premium-Titel ohne In-App-Käufe. Einmal kaufen, immer spielen heisst hier die Devise und wir begrüssen diese Art von Mobile Gaming durchaus. Zumal der Titel in der Vergangenheit als bestes Indie-Spiel in 2016 ausgezeichnet wurde.

 

In Layers of Fear spielt ihr aus der Egoperspektive und untersucht nahezu sprichwörtlich den kranken Geist eines Malers, der versucht ein Meisterwerk zu vollenden. In einem Anwesen, das vom Design her aus der viktorianischen Zeit stammen könnte, macht ihr euch auf die Suche nach Hinweisen. Doch die Umgebung verändert sich stetig und sorgt für unheimliche Schockmomente ohne grossartige Kampfszenen. Löst die Rätsel auf dem Weg durch das Anwesen und vollendet das Bild, dass der Maler bislang nicht vollenden konnte.


 

Layers of Fear ist ab sofort im Apple App Store für iPhone und iPad verfügbar. Das Spiel kostet rund 11 Euro bzw. 10 Schweizer Franken und damit nur die Hälfte der PC- oder Konsolen-Version. Allerdings ist hier die Erweiterung noch nicht enthalten. Diese soll aber bald nachgereicht werden. Ob man dann zusätzlich noch etwas ausgeben muss, bleibt abzuwarten. Controller mit MFi-Unterstützung sowie PS4- und Xbox-Gamepads werden übrigens unterstützt.

 

Denkt aber bitte auch daran, das Layers of Fear ein Horror-Game ist, das euch das Blut in den Adern gefrieren lassen kann. Beachtet also bitte die Altersbeschränkungen in den App Stores und haltet das Spiel bitte von Kindern fern. Das ist absolut kein Spiel für schwache Nerven.

 

Für Android gibt es übrigens eine VR-Version von Layers of Fear, die allerdings im Umfang nicht komplett an die iOS-Version heranreicht. Hier wurden an einigen Ecken und Enden gespart (vor allem aus optischer Sicht) und das Game mit dem Beinamen “Solitude” ist mit nur sehr wenigen Android-Smartphones kompatibel. Der Vollständigkeit halber haben wir den Titel aber ebenfalls in den folgenden App-Boxen gelistet.

Layers of Fear: Solitude
Preis: 10,99 €

 

 

Quelle: Apple App Store

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen