Mi. 03. Februar 2021 um 13:36

Genshin Impact: Update mit Controller-Support – So nutzt ihr die Funktion

von Marcel Laser 0 Kommentare

Ich habe damals Genshin Impact auf Herz und Nieren auch für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets getestet und hatte ehrlich gesagt auch nicht viel zu meckern. Ein Problem war in meinen Augen allerdings die Steuerung, da es trotz PS4-Support keine Unterstützung für Controller auf Tablets gab. Nun hat Mihoyo nachgebessert und bringt den Controller-Support mit dem aktuellen Genshin Impact Update. Doch nicht alle können das Feature nutzen.

Genshin Impact Update: Controller-Support auf iOS, aber nicht für Android

Das Update ist nur wenige hundert MB gross, doch müsst ihr im Spiel selbst noch einmal etwas über einen Gigabyte herunterladen. Schliesslich kommt mit Xiao nicht nur ein neuer Charakter, sondern auch eine neue Story-Line hinzu. Zusätzlich gab es wohl auch ein Erdbeben in der Liyue-Region, was neue Monster und Herausforderungen mit sich bringt. Spieler auf iPhone und iPad freuen sich allerdings noch auf ein völlig neues Feature, dass den Komfort beim Spielen drastisch erhöht.

Genshin Impact unterstützt ab iOS 14 und höher endlich auch Controller. Ich hab es direkt mit einem PS4-Controller ausprobiert und das Mapping ist identisch zur PS4-Version des Spiels. Ihr könnt zudem in den Einstellungen auch die Blickwinkel invertieren, die Kameraempfindlichkeit erhöhen und sogar alle Tasten verändern. Doch Mihoyo enttäuscht aktuell eine andere Spielerschaft, die vielleicht auf eine ähnliche Funktion gehofft haben.

 

Denn das Genshin Impact Update für PS4, PC und mobile Endgeräte fügt Controller-Support nicht für Android hinzu. Wer also Genshin Impact auf einem Android-Handy bzw. -Tablet spielt, kann auch weiterhin nativ kein Gamepad nutzen und muss sich unter Umständen mit kleineren Tricks, wie der Octopus-App behelfen. Eine optimale Lösung ist das allerdings nicht. Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings hoch, dass Mihoyo auch hier in Zukunft noch einmal nachbessern wird.


Genshin Impact Controller Support iOS
Endlich könnt ihr einen PS4-Controller auch in Genshin Impact auf dem iPad nutzen. Das verbessert den Spiel-Komfort ungemein. (Bild: PocketPC)

So nutzt ihr den Controller-Support in Genshin Impact

Um beispielsweise einen PS4-Controller mit dem neuen Genshin Impact Update unter iOS zu nutzen, müsst ihr das Gamepad erst mit dem System verbinden. Drückt hierfür lange auf die PS-Taste, bis das Licht der Lightbar in der Front anfängt weiss aufzublinken. Nun könnt ihr den Controller in den Bluetooth-Einstellungen des iPads oder iPhone mit dem jeweiligen Gerät verbinden.

 

Controller in Genshin Impact für iPhone und iPad nutzen:

  • Verbindet euren PS4-Controller mit eurem iPad oder iPhone
  • Geht in die Einstellungen von Genshin Impact
  • Unter „Steuerung“ müsst ihr nun Gamepad als Eingabemethode wählen
  • Unter „Eingabegeräte“ könnt ihr die Tastenbelegung einsehen und ändern

In Genshin Impact müsst ihr nun die Einstellungen aufrufen und unter Steuerung das Gamepad auswählen. Wer möchte kann die Belegung der Tasten dann unter Eingabegeräte frei ändern. Startet ihr Genshin Impact übrigens wieder neu, müsst ihr zumindest unter Steuerung immer wieder das Gamepad auswählen. Eure getätigten Einstellungen bleiben aber gespeichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen