Do. 22. März 2018 um 12:30

Galaxy S9+: Probleme beim Touchscreen sorgt für Aussetzer beim Schreiben

von Marcel Laser0 Kommentare

Es ist ja immer das Gleiche oder? Es wird ein neues Smartphone veröffentlicht, egal von welchem Hersteller und kurz darauf machen sich erste Probleme bemerkbar. Vor allem Googles Pixel 2 Smartphones waren von einem richtigen Ansturm diverser Macken betroffen. Die eher weniger schweren werden kaum behandelt, aber es gibt auch kritischere. Beim Galaxy S9+ tauchen im Netz nun Einträge über defekte Touchscreens auf.

Galaxy S9+ Touchscreens haben mit sogenannten “Dead-Spots” zu kämpfen

Zu aller erst die eher mehr oder weniger gute Nachricht: Bisher ist wohl nur eine relativ kleine Anzahl an Geräte betroffen, aber das Problem ist bei allen betroffenen Personen meist an den gleichen Positionen zu finden. Gemeint sind hiermit tote Punkte auf dem Display, die sich einfach nicht bedienen oder antippen lassen. Das reicht von kleinen Punkten, wo bestimmte Buchstaben einfach nicht gedrückt werden können, bis hin zu kompletten toten Bereichen. Bei Letzterem lässt sich beispielsweise am oberen Bildschirmrand die Notification-Leiste nicht mehr herunterziehen, egal von ihr es am oberen Rand versucht.

 

Personen, die das Phänomen mit den kleineren Punkten auf ihrem Gerät beobachteten, haben interessanterweise fast alle an den selben Stellen das Problem. Ist die Tastatur GBoard von Google installiert, dann sind es die Flächen um die Buchstaben E, R und T. Das GBoard wurde hier nur als Beispiel genommen, weil die meisten die Tastatur in den Fällen installiert haben. Andere Keyboards haben unter Umständen andere grössen und Layouts und so sind vielleicht andere Buchstaben betroffen, die mit einer anderen Tastatur an den gleichen Stellen liegen würden.

 

Bisher gibt es nur Meldungen von Galaxy S9+ Modellen zu dem Thema. Das Galaxy S9 taucht im Netz bisher gar nicht mit diesem seltsamen Vorfall auf. Noch einmal zur Beruhigung: Bisher ist nur eine vergleichsweise sehr geringe Anzahl an Geräten betroffen, aber das Problem ist konstant und betrifft fast immer die gleichen Stellen auf dem Touchscreen. Samsung hat sich noch nicht zu dem Thema geäussert, aber man darf wahrscheinlich davon ausgehen, dass die betroffenen Geräte wohl anstandslos getauscht werden.


Galaxy S9 beim Spielen
Das Galaxy S9+ hat Probleme mit dem Touchscreen. Bisher ist aber nur eine kleine Anzahl an Geräten betroffen.

 

 

Quelle: Piunika Web

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen